www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik NXP LPC23xx TCP/IP Stack


Autor: Christoph F. (christoph1973)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich versuche gerade ein TCP/IP Stack auf einem LPC2368 zum laufen zu 
bringen.
Da ich jedoch keinerlei Erfahrungen damit habe, wollte ich fragen ob es 
vielleicht ein fertiges Bsp. Projekt gibt.
Ich arbeite mit dem Keil Compiler und habe habe auch für erste 
Gehversuche ein MCB2300 EVA Board.
Was den Stack angeht bin ich offen (LWip oder uIP) zwingend ist 
zuersteinmal TCP (UDP wäre von Vorteil). Aber wie gesagt ich will erst 
einmal Erfahrung sammeln.

Bei NXP habe ich auch eine PDF Anleitung für den uIP Stack gefunden, 
allerdings ist die Portierungsanleitung imho nicht wirklich vollständig 
(kann aber auch an meiner Unfähigkeit liegen;-)

Wie bereits erwähnt wäre ein MCB2300 lauffaähiges UV2 Projekt oder 
detailierte Tips was die Portierung von LWip/uIP auf LPC23/24xx (welche 
Funktionen muessen wir angepasst werden etc.) angeht eine tolle Sache.

Im voraus besten Dank
und allen ein schönen Osterfest

Christoph

: Verschoben durch Moderator
Autor: Roland K. (rolandk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christoph,

habe die gleiche Umgebung wie Du und stehe ungefähr vor dem gleichen 
Problem, vor dem Du gestanden bist.
Ich bekomme keine vernünftige Datenübertragung mittels TCP hin.
Die Keil-Beispiele sind mehr als dürftig, z. T. fehlerhaft und laufen 
nur bedingt.
Hast Du mittlerweile eine funktionierende TCP-Routine, mit der ich eine 
funktionierende Datenübertragung über TCP verwirklichen kann und die Du 
mir überlassen könntest?

Wäre Dir dafür sehr dankbar.

Mit freundlichem Gruß


Roland Kuhn

Autor: Christoph F. (christoph1973)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Roland,
das Problem mit dem Stack habe ich mittlerweile gelöst.
Auf der NXP Seite findest du in den Anhängen zum µC eine AN10799 
(Source) und ein Dokument Namens: Porting "uIP1.0toLPC23xx/24xx.pdf"
Das Beispiel ist recht einfach gehalten und verdeutlicht die 
funktionsweise des Stacks recht gut.


Gruß
Christoph

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.