www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AtMega128 und serielle Schnittstelle


Autor: Till Rohrmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich versuche gerade über die seriell Schnittstelle meines AtMega128 ein
Gerät anzusteuern ( eine CMUcam 2 ). Zum Anfang hatte ich das Problem,
dass die Baudrate zu hoch eingestellt war und deshalb die kamera die
Daten nicht bekommen hat. Nun bin ich bei 2400 Baud angekommen und sehr
oft passiert es, dass icn die Daten von der kamera nur sehr
bruchstückhaft erhalte. Hat vielleicht jemand eine idee wie ich das
Problem lösen könnte bzw. vielleicht hat ja jemand schon Erfahrungen
mit einem ähnlichem Problem gehabt.

Mfg

till

Autor: Martin Götzenberger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Has du schon 'rausbekommen, ob die Daten nicht korrekt gesendet, oder
nicht korrekt empfangen werden?
Verwendest du irgend ein Handshake? Pollst du die Daten, oder holst du
sie per Interrupt ab?

servus,
Martin

Autor: Till Rohrmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja ich denke, dass die Daten icht richtig empfangen werden, da die
kamera am PC ohne probleme läuft. Die Datenübermittlung wird durch
einene gesendeten Befehl vom Atmel ausgelöst und dann aus dem
Datenrefgister Byte für Byte ausgelesen. Nach dem auslesen geb ich die
Daten auf einem LCD aus um sie zu kontrollieren und dort sind die Daten
dann nicht vollständig. das komische ist, das es meistens nach dem
programmen des Atmels funktioniert aber bei einem erneuten reseten dann
nicht mehr.

Till Rohrmann

Autor: Martin Götzenberger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Bei 2400 baud sollte die Empfangsroutine eigentlich immer schnell genug
sein.
Hast du schon mal die Fehlerbits angesehen? Da gibt's soviel ich weiß
ein Overflow, Parity und ein Framingerrorbit.

Probier doch mal, ob du die Daten parallel mit der seriellen
Schnittstelle vom PC empfangen kannst. Das mit dem Reset hört sich
irgendwie so an, wie wenn die Initialisierung nicht funktioniert.
Vielleicht braucht die Kamera ja erst mal ein bischen Ruhe, bevor man
ihr mit Komandos kommen darf... das hatte ich bei normalen LCDisplays
schon.

servus,
Martin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.