www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Brushless Motor Ansteuerung


Autor: Reneton Reneton (reneton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen

Ich hatte zuerst eine Frage betreffend Ansteuerung BLM mit 
Blockkommutierung oder Sinuskommutierung. Diese konnte ich aber in einem 
älteren Beitrag klären:

Simon Trautmann schrieb im Beitrag #1240325:
> Wieso werden die BL-DC-Motoren so betrieben, dass die Drehzahl per PWM
> (Höhe der Spannung) eingestellt wird (und die Drehfeld-Frequenz
> "nachgeführt" wird) und wieso wird nicht gleich mit dem ohnehin
> vorhandenen BL-Mikrocontroller die Motor-Drehzahl per Drehfeld-Frequenz
> eingestellt (dann würde es intern als echte Synchronmaschine betrieben
> werden)?? Das wäre doch eigentlich einfacher/direkter...

DerWarze hat das super erklärt:

DerWarze schrieb im Beitrag #1242872:
> Das funktioniert bei diesen Motoren nicht bzw nur im Leerlauf.
> Da bei wechselnder Belastung ein wechselnder Versatz von Drehfeld und
> Magnetfeld erfolgt kommt der Motor da schnell "ausser Tritt". Mit den
> Sensoren, oder mit den verschiedene Methoden das Sensorlos über die
> Wicklungen zu mache, wird die Rotorposition bestimmt und das Drehfeld
> entsprechend gesteuert. So funktioniert der BLDC Motor von 0 -
> max.Drehzahl was mit 'Synchronmaschinen Ansteuerung' nicht gehen würde.



Mirs ist allerdings noch etwas unklar, bitte korrigiert mich, wenn ich 
da falsch liege:


Ein BL-Motor haben folgende angaben zur Drehzahl: 1000Umin/V d.h. pro V 
nimmt entsprechend die Drehzahl zu. Und über die Ansteuerung des 
BL-Motors mit einem PWM (Blockkommutierung) stelle ich diese Spannung 
ein und somit die Drehzahl?

Wie wähle ich aber die PWM-Frequenz und welchen Einfluss hat die 
PWM-Frequenz?

Vielen Dank
Gruss

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, man muss die Spannung und die Drehzahl als PWM vorgeben. Die PWM 
Frequenz muss ein Stueck hoeher liegen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.