www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Neuere Mikrocontroller, LCD Interface


Autor: funky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mal ne Frage:

bei vielen der neueren Mikrocontroller steht im Datenblatt, das diese 
ein LCD Interface beinhalten. Was genau kann ich mir darunter 
vorzustellen?

Soweit ich das verstanden habe, könnte ich dann ein Display ohne 
externen Controller wie z.b. einen HD44780 anschließen und die Funktion 
dieses Controllers übernehmen?

Wie genau läuft das ab? Irgendwie muss ich die Steuerung ja trotzdem 
noch in Software implementieren, oder hat dieses LCD Interface einige 
Standardcontroller bereits implementiert?

Irgendwie hab ich da keine richtigen Infos zu gefunden oder ne Appnote 
die das mal erklärt, so das sich mir der Sinn oder die Vorteile des 
ganzen noch nicht so ganz erschließen.

Hat da jemand mehr Informationen zu?

Danke schonmal

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da ist nur die Umschalterei der Takte für das Gleichspannungsfreie 
betreiben nakter LCD drin. Das Multiplexing der Display-Symbole muss man 
von Hand machen.

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ATMega169 ist zwar nicht "neuer" hat aber so ein Interface.

In der "Butterfliege" ist er mit Display verbaut.
Schaltpläne und Software bei Atmel:

http://www.atmel.com/dyn/products/tools_card_v2.as...

Kann als Beispiel dienen ;)

hans

Autor: Hc Zimmerer (mizch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Softwaremäßig läuft das so ab, dass Du die Segmente des Displays als 
Bits im Adressbereich hast.  Setzt Du ein Bit dort, wird das zugehörige 
Segment schwarz.

Das Multiplexing des Displays erledigt (anders als gesagt) dabei die 
Hardware.  Display-Multiplex bedeutet dabei, dass auf einer 
Segmentleitung mehrere Segmente liegen dürfen, die dann aber 
verschiedene Rückleitungen haben müssen (grob: ähnlich der 
Kreuzverteilung, wie man sie für Tasten findet).

Autor: GG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

habe mal aus purer Neugier sowas programmiert(Atmega329):

http://www.basteln-mit-avr.de/sonstiges.html

Die vielen Anschlüss zum LCD-Display sind etwas pfrimlig!


Gruß GG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.