www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik IRF9Z34N als Ersatz für BUZ171


Autor: Daniel O. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend!

Ich baue gerade eine Art redundante Lüftersteuerung als Schulprojekt und 
sitze schon ein paar Wochen daran. Heute bin ich mit der 
Multisimzeichnung fertig geworden und wollte mir im Elektronikladen um 
die Ecke gleich die ersten Bauteile für den Verstärker ( Bilddatei) 
zulegen, welcher in Multisim problemlos funktioniert. In Multisim 
verwende ich einen BUZ171, welcher wie ich erfahren habe ein ziemlich 
altes Register sein soll und deshalb schwer zu bekommen ist.
Deshalb habe ich mir gleich einen Ersatz gesucht und bin auf den 
IRF9Z34N gestoßen. Von der Leistung her ist alles im grünen Bereich. Nun 
wollte ich nur noch mal sichergehen ob die Pinbelegung der beiden FETs 
gleich ist( gleiches Symbol haben sie ja schon), da die Schaltung doch 
relativ groß ist und inzwischen für Fehlexperimente, bzw. erhöhte 
rauchentwicklung keine Zeit mehr vorhanden ist.

Ich hoffe ihr könnt mir meine Vermutung bestätigen

Mit freundlichen Grüßen und danke im vorraus

Daniel O.

Autor: Raimund Rabe (corvuscorax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Pin-Reihenfolge G-D-S ist typisch für die meisten MOSFETs (mit der 
Schrift zu sich hin zeigend und Beine nach unten).
Laut DB ist diese Pin-Folge auch bei beiden MOSFETs wie angegeben und 
somit identisch - also sollte es keine Probleme geben.
(Beim IRF9Z34N ist die Pin-Belegung halt nicht auf der ersten Seite 
angegeben, sondern erst auf der letzten Seite beim "Package Outline".)
Ansonsten ist der IRF9Z34N dem alten BUZ171 in faster jeder Hinsicht 
'überlegen', d.h. kleinerer RDSon, ID und VDS.

Autor: daniel o. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die antwort. war mir nur nicht so sicher da ich die pin 
konfiguration beim irf nicht gefunden habe. somit dürften alle 
technischen fragen geklärt sein und ich kann mich ans routen machen.

vielen dank und noch einen schönen abend

daniel o.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.