www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welche Leistung am Sense-Widerstand am L 6203


Autor: Visitor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Beispielschaltung im Datenblatt des L 6203 wird der Sense-Ausgang 
über einen 0,5 Ohm-Widerstand gegen Masse geschaltet.
Mir ist nicht ganz klar, welche Leistung der Widerstand haben muß. 
Reicht ein 0,25W SMD-Widerstand aus, oder muß der mehrere Watt 
verkraften?
Im Datenblatt habe ich dazu keine Angaben gefunden, außer daß die 
Spannung am Sense-Ausgang zwischen -1 und +4V liegt.

MfG
Visitor

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Leistung ist doch R*I^2 ... oder U^2 /R

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Im Datenblatt habe ich dazu keine Angaben gefunden,

Da der L6203 Sense überhaupt nicht auswertet, ist das kein Wunder.

Nimmst du beispielsweise den L6506 wie in Fugure 19, bestimmt R1 den 
Spannungsanabfall an Sense. Den dürftest du bis 4V machen, sie empfehlen 
1.4V, du kannst 0.5V nehmen (dann reicht ein 0.6W Widerstand, deine 
0.25W aber nicht), aber unter 0.1V wird das sensen dir durch Störungen 
versaut werden und nicht mehr funktionieren.

Autor: Visitor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Leistung ist doch R*I^2 ... oder U^2 /R

Bei 4V und 0,5Ohm kämen dann 16W/8A raus, und das erschien mir doch ein 
bischen hoch.

Dann werde ich doch sicherheitshalber einen 1W-Widerstand einsetzen.

Autor: Tropenhitze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Dann werde ich doch sicherheitshalber einen 1W-Widerstand einsetzen.

Gute Idee, der kommt mit 16W bei 8A auf mindestens fünf Sekunden längere 
Lebensdauer.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.