www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Erfassung Küchendunst


Autor: Peter Frei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

zerbreche mir gerade den Kopf, wie man Küchendunst misst. Kling blöd.
Hintergrund ist ein Projekt zur automazischen Regelung einer
Belüftungsanlage über einem Herd. Beim Braten ensteht ja nicht nur
Wasserdampf, sondern eben richtiger Dunst. Hat da schonmal jemand was
gemacht in der Richtung?
Danke für ne Antwort
peter

Autor: anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt luft-güte-messgeräte. die messen die dichte der partikel in der
luft oder so ähnlich. weiß aber nicht wo man die kriegt, oder ob du die
überhaupt gebrauchen kannst.

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit dem Rauchmelderprinzip. Einfach ein Leuchtquelle analog
auswerten, vielleicht läßt sich eine einfache Unterscheidung
durchführen.

War ein spontane Idee

Gruss
Marc

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht über Luftfeuchtigkeit und Temperatur?? Für beides gibt es
Sensoren, aber ich weiss nicht ob das reicht...

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schalt es doch einfach an wenn du kochst das ist denke ich am
einfachsten.. :-)

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neje,das w#re ja zu simpel oder ? ;-)


Fragen wir uns doch einfach mal was man unter "Dunst" so verstehen
darf bzw. was denn alles so beim Kochen/Braten/Schmoren anfallen kann.


Mir fällt da einmal Wasserdampf also Feuchte Luft und Rauch in allen
seinen Variationen ein.

Feuchtigkeit messe ich am besten mit einem entsprechenden Sensor und
Rauch läst sich leicht in bewärter Manier (Trübung) messen wie es bei
Rauchmeldern geschieht (Infrarot).

Wenn man also beides Kombiniert dann dürfte es also alles abdecken.

Nur für den Geruch wird es da nix Preisgünstiges geben.


Ich Persönlich koche auch sehr gerne aber ich habe einfach eine
Abzugshaube über dem Herd die mit einem Schlauch im Abzug endet,sonst
nix.

Soltte ich also mal vergessen diese einzuschalten dann wird mir
entweder meine Nase oder meine Körpertemperatur anzeigen was ich noch
zu tun habe ;-)

Ok,zurück zum Thema:

Für Rauch- oder Feuchtemelder gibt es genug Schaltungsanregungen.
Einfach nur zusammenfassen und nen Controller davor knüpfen.
Fertig ist die Laube !

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.