www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Auflösen einer gleichung


Autor: Joe M. (jumper)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir jemand sagen wie ich diesae Gleichung nach S auflöse?

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
0 = q2a² - S(a/w2 + 2a/w2)

wenn du die Momentensumme berechnen kannst, solltest du aber in den 
mathematischen Grndlagen schon so weit sein, dass du das alleine 
schaffst.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schön langsam wirds aber lächerlich.
Diese Formelumstellung ist doch nun wirklich nicht Raketentechnik

Alle Terme ohne S auf die andere Seite bringen.
Aus den beiden Brüchen das S herausheben
Das was dann in der Klammer steht auf die andere Seite bringen.

Autor: Johannes M. (johannesm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
alle Summanden mit S auf eine Seite, dann S ausklammern und den 
entstehenden Klammerausdruck auf die Seite von q02a² bringen.

Autor: Joe M. (jumper)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das was ihr geschrieben habt hatte ich bereits gemacht,doch ich komme 
nicht auf das Ergebniss in der Lösung.
Lösung: siehe Anhang!

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

  

Autor: Daniel -------- (root)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joe bist Du irgendwie mit Eliza verwandt?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.