www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Spannungs-Differenz-Messung mit i2c ADC


Autor: Michael Wulz (mwulz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich muss eine Spannungsdifferenz an LiFePo4 Zellen messen.
Es sieht folgendermassen aus:

   +12V
    |
    |
  ZELLE1---- Messpunkt 1
    |
    |
  ZELLE2---- Messpunkt 2
    |
    |
  ZELLE3---- Messpunkt 3
    |
    |
   GND

Ich habe um die 12V zu messen schon einen Spannungsteiler, funktioniert 
wunderbar (am Input eines MAX1036 - 8bit i2c ADC).

Nun muss ich aber die Zellen einzeln auch noch messen.
Dabei hab ich einfach einen Knoten im Hirn.
Ich brauche einen ADC der Differenzmessung kann. Okay der MAX1036 kann 
das.
Ich möchte für jede Messung einen ADC nehmen, sprich für die +12 Messung 
einen, für die Differenz zwischen Messpunkt 3 und GND, für die Differenz 
zwischen Messpunkt 2 und 3 und für die Differenz zwischen Messpunkt 1 
und 2.

Der MAX1036 kann einen Differenz-Mode. Ich checke nur nicht wie ich den 
ADC dann an die Zellen anhängen muss. Eine Zelle hat eine Spannung von 
ca. 3,6 V. Ich brauche da also keinen Spannungsteiler mehr. Ich werde 
nur zur Sicherheit einen 10k Widerstand in Serie zwischen ADC und Zelle 
hängen.

Könnt Ihr mir bitte bei der Differenzmessung hier helfen?

danke
Michael

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt schon ADC mit Differenzeingng, nur darf die Spannung gegen GND 
nicht größer als die Versorgung sind, und das ist bei I2C Wandlern 
selten mehr als 5 V.

Mein Vorschlag wäre ein CMOS Mux (DG...) um zwischen den Messtellung 
umzuschalten, dann ein Spannungsteiler etwa 1:3 und schließlich ein AD 
Wandler der mit realtiv viel Auflösung (12...16 Bit). Die Differenzen 
kann man dann in Software bilden.

Autor: Benjamin Grimlitza (smitty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Der MAX1036 kann einen Differenz-Mode. Ich checke nur nicht wie ich den
> ADC dann an die Zellen anhängen muss. Eine Zelle hat eine Spannung von
> ca. 3,6 V. Ich brauche da also keinen Spannungsteiler mehr. Ich werde
> nur zur Sicherheit einen 10k Widerstand in Serie zwischen ADC und Zelle
> hängen.

Das ist nicht gut weil:
DB------------------------
Analog Input Range and Protection
Internal protection diodes clamp the analog input to
VDD and GND. These diodes allow the analog inputs to
swing from (GND - 0.3V) to (VDD + 0.3V) without caus-
ing damage to the device.
------------------------

Du musst also doch teilen und zwar alle MP's außer MP3.
Wie mein Vorredner schon schrieb.
Hast Du das allerdings getan, kannst Du die Differenz zwischen den 
Punkten messen.

DB------------------------
Table 4. Channel Selection in Pseudo-Differential Mode (SGL / DIF = 0)
------------------------
Setzt Du CS1 und CS2 auf 0, dann wird die Differenz zwischen AIN0 und 
AIN1 gemessen (Potential beachten: +/-, vorher: SGL / DIF = 0 setzen).

Mit freundlichem Gruß
Smitty

Autor: Michael Wulz (mwulz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besten Dank für eure Hilfe!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.