www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik -70V DC, 1µA erzeugen


Autor: Karel Marsalek (marsalek)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liebe Kollegen,
für ein tragbares Gerät (kleiner Stromverbrauch, kleine Abmessungen) 
benötige ich für die Versorgung eines Detektors eine DC Spannung von -70 
V (+/- 1V) mit fast unmessbarem Verbrauch von höchstens 1µA.

Womit am Besten/Einfachsten kann man es bewerkstelligen. Bin nicht ganz 
scharf auf Spulen wickeln ;-)

Danke
Karel

Autor: Jiro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt im Netz dutzende Spannungsverdoppler Schaltungen wie hier z.b.
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaere...

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Womit am Besten/Einfachsten kann man es bewerkstelligen.
> Bin nicht ganz scharf auf Spulen wickeln ;-)
Das wäre aber der beste und einfachste Weg...  :-o

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wuerd trotzdem einen Trafo vorschlagen. Als controller zB den 
LT1683. Der kann auch negativen Feedback. Und produziert tatsaechlich so 
wenig Rippel, wenn man mit dem Layout etwas aufpasst.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Womit am Besten/Einfachsten kann man es bewerkstelligen.

Bei Wechselspannung aus einem vorhandene Trafo mit einer Kaskasde, aber 
du wirst Gleichspannug aus einer Batterie haben.

Kondensatorwandler wie ICL7660 taugen für 70V nicht, und diskret 
aufbauen werden zu viele Bauteile.

Du wirst um die Spule nicht drumrumkommen, wenn du nciht einen fertigen 
Spannungswandler (der auch eine Spule drin hat) kaufst (DC DC Converter 
von HyLine doer Friwo). Meist haben die 18V, also 4 Ausgänge 
zusammenschalten.

Wenn du einen Taktgeber in der Schaltung hast (uC mit Ausgang) kannst du 
einen Transistor schalten lassen (Sperrspannung über 70V) der eine Spule 
kurz vom Batteristrom durchfliessen lässt, udn dan den "Zündfunken" beim 
Abschalten zur Erzeugung der -70V nutzt (invertierender Schaltregler) 
begrenzt durch eine 70V Z-Diode. Das sind 5 Bauteile: Transistor, Spule, 
Diode, Z-Diode, Siebkondensator. Hast du keine Taktquelle, muss noch ein 
NE555 oder so dazu. Würdest du Trafos wickeln können, so wie Japaner und 
Chinesen, dann kann man einen kleinen Sperrschwinger aufbauen, dazu 
braucht man 5 Bauteile, Transistor, Basisvorspannugn, Trafo, Diode, 
Siebkondensator und es schwingt von selbst

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B. nach fertigem DC/DC Wandler suchen ? Notfalls kaskadieren?
http://www.recom-international.de/pdf/Application_dtsch.pdf

Ob die Spannung dann sauber genug ist, wird die Praxis zeigen. 
Jedenfalls ist sowas schneller beschafft als selbst entwickelt.

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vom Maxim gibt es ein IC für genau diesen Zweck: MAX749

http://www.maxim-ic.com/quick_view2.cfm/qv_pk/1163

Autor: mumpitz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Max749 ist genau das, was du brauchst. Die Induktivität brauchst du 
auch nicht selber wickeln - die gibt es schon fertig zu kaufen.

Grüße
mumpitz

Autor: Karel Marsalek (marsalek)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jungs,

vielen Dank für eure Tipps. Es ist hier im Forum super, dass man an so 
viel know-how zurückgreifen kann!

Der MAX749 gefällt mir sehr. So etwas habe ich mir vorgestellt. Die 
"Sauberkeit" der Ausgangsspannung spielt erstmals keine Rolle, vor dem 
Detektor wird die Spannung mehrmals ordentlich durchsiebt ;-)

Karel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.