www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bewegungserkennung(Personen) ohne PIR


Autor: Michael Wacker (lanhazza)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich muss Bewegungen erkennen können (Person vorhanden oder nicht) für 
ein Beleuchtungssystem.
Das Problem ist nur der Temperaturbereich von -40°C bis 100°C.
Hierbei ist der Temperaturbereich zwischen 35°C und 40°C problematisch, 
da keine ausreichende Temperaturdifferenz zwischen Person und Umgebung 
besteht. Ein PIR (Passiv Infrarot Sensor) benötigt aber ca. 4°C 
Differenz um auzulösen.
Deshalb dachte ich an ein doppler Ultraschall. Da gab es mal vor ewigen 
Zeiten so ne art Alarmanlage, die auf dieser Basis gearbeitet hat.
Meine Bedenken sind nur, es wären mehrere derartig gesteuerte Lampen in 
der Nähe und die Umgebung ist sehr sehr laut.(Maschinenraum - großer 
Dieselmotor große Lüftungen etc). Ich befürchte Übersteuerung der 
Empfangsseite des Ultraschalls, bzw gegenseitige Störung durch die 
gesendeten Impulse.

Mein Ziel ist, die Lampen lediglich mit Spannung zu versorgen.
Keine Steuerleitungen keine externen Komponenten.

Hat da vielleicht jemand ne Idee oder eine sehr empfindliche Doppler 
Ultraschall Schaltung die hier funktionieren könnte?

PS:
Kamaras scheiden u.a. aus Kostengründen aus.

MfG Michael

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm einen Radarsensor...

Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kapazitiv oder Schalter unter der Fußmatte

Autor: spess63 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Radarmodule von Hygrosens. Erältlich bei C.

MfG Spess

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B. Conrad 502370

Autor: Michael Wacker (lanhazza)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die super schnellen Antworten.
Ich hätte jetzt echt erwartet, dass Radarsensoren viel zu teuer wären.
genialer Tipp!


Dankööö :)

Autor: Michael Wacker (lanhazza)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einigen ist ein Öffnungswinkel angegeben von ca, 80° und bei einen 
steht Öffungswinkel Lambda/4 Dipol
Welcher wäre denn zu bevorzugen wenn man einen möglichst großen 
Öffungswinkel haben möchte?

MfG
Michael

Autor: spess63 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Bei einigen ist ein Öffnungswinkel angegeben von ca, 80° und bei einen
>steht Öffungswinkel Lambda/4 Dipol

Ein Blick ins Datenblatt zeigt, das letzterer eine 
360°/360°-Charkteristik hat.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.