www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Äquivalente AD-Verfahren


Autor: tommy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

inwiefern ist das Wägeverfahren (sukzessive Approximation) beim 
AD-Wandler äquivalent zu anderen Verfahren? Dabei geht es in erster 
Linie um Abweichungen beim Messergebnis, Umwandlungszeit und eventuellen 
Problemen.^

z.B. benötigt das Wägeverfahren pro Bit einen Taktzyklus, insgesamt 
dauert eine Berechnung n-Taktzyklen. Die Genauigkeit liegt bei 1/2^x 
(x=Auflösung).

Wäre super wenn jemand Informationen zu Parallelen hat!

Danke und Grüße
tommy

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
meiner ansicht nach könnte beispielsweise durch einführung eines 
zeitfaktors, der vom jeweiliigen verfahren abhängt, mit eingefügt 
werden. Bei parallelen verfahren ist dieser beispielsweise 1, beim 
wägeverfahren n (n für Bits).

die genauigkeit liegt grundsätzlich beim letzten Bit, sodass, wie du 
bereits erläutert hast, diese (allerdings prozentual) bei 1/2^n liegt.

bei 8 bit liegt diese beispielsweise bei 0,4%.

Autor: Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir fallen spontan folgende Verfahren ein:

-SAR (sukzessive Approximation, Wägeverfahren)
-Rampenverfahren (einfachste Variante vom SAR)
-Flash
-Dual-Slope
-Sigma-Delta

Alle haben ihre Spezialitäten. Z.B. ist Dual-Slope langsam, aber sehr 
präzise. Wurde oft in Multimetern eingesetzt. Flash ist sehr schnell, 
hat aber Nichtlinearitäten. Wird im Nanosekunden-Bereich eingesetzt. Die 
Typauswahl hängt da sehr vom Einsatzzweck ab.

Die Themen rund um den ADC hatte ich mal in einer Studienarbeit 
verwurstelt, in der es unter anderem um Präzisionsmessung ging. Und 
googelte mir damals vor Jahren die meisten Informationen dazu im 
Internet zusammen. Heutzutage sollte das erst recht gut gehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.