www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIC 18F14K22 Input POrt A 3:0 funktioniert nicht.


Autor: Andy -. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich benutze einen PIC18F14K22 und kann die Eingänge 3:0 nicht einlesen.

Habe folgenden code:
Config FOSC = IRC ;Interner Oscilator

Init:
MOVLW  0xFF
MOVWF   TRISA    ;Alles Inputs
MOVLW  0x0
MOVWF  WPUA  ;Pullup Inputs

LOOP1:
MOVF  PORTA,W  ;Anzeige
GOTO  LOOP1

Kann mir jemand helfen?
Andy

Autor: Sebastian Hepp (sebihepp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deaktiviere mal den ADC.
Hast du #MCLR auch deaktiviert und auf InputPort gestellt?
In deiner Schleife schreibst du den Wert von PortA in W. Woran erkennst 
du, ob du die richtigen Werte ließt?

Gruß
Sebihepp

Autor: Andy -. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Salü
Das ganze ist ja mit PULLUP intern definiert.
BCF INTCON2,RABPU    ;Enable Pullups
BSF WPUA, WPUA0    ;Pullup Inputs
BSF WPUA, WPUA2    ;Input sind H
BSF WPUA, WPUA5    ;Durch schalter werden diese L gesetzt

MLCR habe ich richtig, da ich RA3 nicht benötige.
RA5 funtioniert, doch RA0:2 zeigt immer 0 trotz PULL UP
Habe mal als Test Port B mit TRISB auf 0xFF gestezt.
Gleiches Probleb, BIT 5:4 ist high, BIT7:6 ist low

Bei allen PICs die ICH habe das gleiche.
Ich verstehe das nicht zumal in Data Sheet auch keine
Hinweise gefunden habe. ADC ist ja deaktiviert.

Es scheint dass da irgend etwas noch blockiert.

Autor: Andy -. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sehe das W Register im Debugger.
Darum habe ich ja auch nr die Ports 5,2 und 0 genommen, da diese nciht 
vom Debugger benützt werden.

Oder meinst Du es könnte daran leigen?
Aber wieso gehen dann die Ports von B auch nicht?
Wenn doch der PullUp intern aktiviert ist, so sollte doch H eingelesen 
werden auch wenn am Chip nichts angeschlossen ist, oder sehe ich das 
falsch?

Autor: Andy -. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Korrektur vom Code:
Init:
MOVLW  0xFF
MOVWF  TRISA            ;Alles Inputs
BCF    INTCON2,RABPU    ;Enable Pullups
MOVLW  0xFF
MOVWF  WPUA             ;Pullup Inputs

LOOP1:
MOVF  PORTA,W           ;Anzeige WREGISTER
GOTO  LOOP1

Autor: Andy -. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI Sebihepp
Danke für den Tip.
ANSEL und ANSELH waren die übeltäter!

Gruss und schöne Pfingsten.
Andy

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.