www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bootloaderprobleme mit Bascom und Atmega88-Experimentierboard


Autor: Matthias T. (goldencue)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen!

kurzes vorwort:
hab hier ne platine mit atmega und wollte ( bevor ichs weghau ) da für 
nen freund ne eieruhr mit basteln; 7-segment,taster usw. ging bis 
gestern auch!

system:
*atmega88 ( mit bootloader fest auf nem experimentierboard von nem 
microcontroller-lernpaket installiert ). ne genauere beschreibung des 
boards kann ich schlecht geben, weil eine bezeichnung fehlt. ein bild 
hab ich anbei.
*bascom-avr
*mcs-bootloader
*8mhz
*19200baud

problem:

ich hatte per prog den watchdog mit 2048mS aktiviert und seither läuft 
nix mehr. vorher liefen interrupts, taster u.u. prima. da ich von der 
softwareseite an die nC komme, habe ich mit den progs ( ob c oder bascom 
oder wie auch immer ) kein problem. beim prog-übertragen wird die com 
geöffnet, dann "sending init byte" und dann loader returned: 123 bei 
uploading. das reseten vorher funktionert wohl! ab da an steht der 
loader bei 0%. wenn ich dann auf abbruch geh, kommt "finish code: -6005" 
oder "finish code: -6006". baudrate und intern oszi hab ich wie 
vorgegeben und bis dato lief ja alles. jetzt ist an dem board nur usb, 
sodass ich keinen neuen loader aufflashen kann ( zum glück so den 
installierten  auch über isp nicht überschreiben ;). die 123 sagt mir 
aber, dass der loader auf dem nC aktiv sein muss. kurz kehen die 
leuchtenden leds von der 7segmentanzeige auch aus ( reset ). also 
verbindung ist auch gut?! nur kann er das prog irgendwie nicht flashen. 
über die returncodes habe ich nicht genug im netz gefunden und 
verzweifle bald. egal was ich ändere...immer das gleiche - nix! ziehe 
ich das board kurz ab, initialisiert sich der nC wie vorgesehen und kaum 
will er laufen macht er nix mehr. bei reset ( über pin1 auf gnd ) zeigt 
er das verhalten nicht. da hängt er sich gleich auf. gibt es das problem 
nicht öfter?

vielen, vielen dank den helfenden!

ps: übrigens...wie stelle ich ab, dass wenn ich das board trenne und 
wieder anschließe, jedesmal ein neuer com-port zugewiesen wird im xp?

Autor: Matthias T. (goldencue)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab es mittlerweile behoben!

problem war...für alle die es auch mal haben werden...:
wenn einmal der watchdog aktiviert ist, bleibt er das nach dem reset 
auch. wenn dann, wie bei mir wohl geschehen, resetet wird, schlägt er 
zu, bevor der nC sich richtig initen kann und hängt sich somit auf.
problemlösung war:
musste mir bascom als fullversion leisten und konnte so dann nen neuen 
bootloader flashen. jetzt ist der WD wieder im zwinger:)

frage:
meines erachtens hat der WD nur 2048mS. kann man das extenden, so dass 
er nach - sagen wir - 5Sek losbellt?

viele grüße

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.