www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATtiny2313 - RC5 Empfänger


Autor: ortopedi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Ich versuche hier gerade mit dem ATtiny2313 RC5 Signale auszuwerten. 
Habs schon mit dem Code von Peter Dannegger versucht (angepasst wie in 
http://www.mikrocontroller.net/articles/Pollin_Fun... 
beschrieben). Mehr als "RC5-Dekoder:" spuckt der mir aber dann nich aus.

In nem anderen Thread hier hab ich die "Debug-Zeile" gefunden, welche 
dort in die for-schleife in main.c eingebaut wurd.
   // -------------- BEGIN: DEBUG -----------------
    if (!(xRC5_IN & (1 << xRC5)))
    {
      puts("a");
    }
    // -------------- END: DEBUG -------------------

Wenn ich die drin hab spuckt der mir aber IMMER "aaaaaaaa" aus, egal ob 
ich auf der FB ne Taste drücke oder nicht. Sobald ich den IR-Empfänger 
von der Platine runternehme kommt auch nix mehr.

Am Empfänger selbst kanns eigentlich nich liegen... Wenn ichs mit BASCOM 
mach und da getrc5() verwende funktionierts.

kann mir wer helfen? :)
danke! :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.