www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR an Ethernet mit SSL?


Autor: Christoph Söllner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe mir den 3100A auf einem 7000A board angeschafft, das
ist schon ein tolles kleines Teil. Jetzt hätte ich gern einen
Webserver mit Schaltausgang für zwei LEDs, wo ich im Webinterface
die LEDs ein- und ausschalten kann.
Aber, da das über das Internet gehen soll ohne Tunnel, soll
das über SSL laufen. Hat jemand ne Idee, wie ich das anstelle?

Muß auch nciht mit dem 3100a sein oder den AVRs, andere yCs
(PIC oder so) wären mir auch recht.

Danke schon mal,
Christoph

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SSL auf einem AVR scheint mir das entscheidende Problem zu sein.

Mir scheint das eine gute Anwendung für einen XPORT SE von Lantronix -
http://www.lantronix.com/device-networking/embedde...

Das ist ein Verwandter des Teils, das vor einiger Zeit von der c't in
einem Selbstbauprojekt verwendet wurde.
(Das c't-Projekt verwendete den XPORT XE, der kein SSL kann).
Zumindest den XPORT XE gibt's bei Segor - für 65 EUR.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.