www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Optokoppler mit großem Eingansspannungs-Bereich


Autor: Fabian B. (0n3-70uch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde gerne das Signal eines RC-Empfängers mittels eines ATmeg8 
einlesen. Mehr zu Signalform, siehe hier: 
http://www.mikrocontroller.net/articles/Modellbaus...

Das ganze funktioniert auch soweit recht gut. Zur galvanischen Trennung 
der beiden Stromkreise (Mikrocontroller und Eingangssignal) benutze ich 
einen Optokoppler. Jetzt würde ich nur gerne den Eingangsbereich des 
Optokopplers so erweitern, das Signalspannungen von etwa 3,5-7V möglich 
sind. Gibt es eine Platzsparende Möglichkeit dieses vorhaben zu 
realisieren?

Mittels einer Zenerdiode habe ich schlechte Erfahrungen gemacht (zu 
kleiner Spannungsbereich). Wichtig ist noch das die Frequenz von 50Hz 
beachtet wird und das zu große Verzögerungen des Signals vermieden 
werden sollten.

Gruß
Fabian

PS: Am liebsten wäre mir eine Lösung welche in SMD Bauform realisierbar 
ist.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Zur galvanischen Trennung
>der beiden Stromkreise (Mikrocontroller und Eingangssignal) benutze ich
>einen Optokoppler.

Welchen?

>Jetzt würde ich nur gerne den Eingangsbereich des
>Optokopplers so erweitern, das Signalspannungen von etwa 3,5-7V möglich
>sind. Gibt es eine Platzsparende Möglichkeit dieses vorhaben zu
>realisieren?

Optokoppler werden nicht mit einer Spannung, sondern einem Strom 
angesteuert. Der Vorwiderstand lässt sich bei den meisten so bemessen, 
er für deinen Eingangsspannungsbereich funktioniert.

MfG Spess

Autor: Fabian B. (0n3-70uch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo spess53,

besten Dank für die Hilfsbereitschaft!

> Welchen?

Logic-Level Optokoppler 6N137.

> Optokoppler werden nicht mit einer Spannung, sondern einem Strom
> angesteuert.

Falsche Ausdrucksweise... Sorry!

> Der Vorwiderstand lässt sich bei den meisten so bemessen,
> er für deinen Eingangsspannungsbereich funktioniert.

Hab ich noch gar nicht getestet, werde ich jetzt aber mal wohl ;).

Gruß
Fabian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.