www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STM32 Peripherie Lib in Keil einbinden


Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich arbeite mich gerade mit dem Keil MDK-ARM ein (die kostenlose 
Version). Nun steht da in der Hilfe, daß es eine pre-built Version von 
der STM Standard Peripheral Library gibt (STM32F10xR.LIB), die man 
einbinden kann. Erstens bekomme ich das nicht hin und zweitens (müßte 
eigentlich erstens sein) weiß ich gar nicht, was das Einbinden dann für 
einen Vorteil hat. Ich habe da so fantastische Vorstellungen wie 
automatische Funktionsnamenergänzung etc. Oder ist der einzige Vorteil, 
daß der Pfad zu den Headern etc. dann dem Projekt bekannt ist?

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie es beim Keil im speziellen ist, weiss ich nicht. Aber da IAR und 
Crossworks in dieser Beziehnung übereinstimmen, gehe ich davon aus, dass 
Keil auch sowas in dieser Richtung sein wird:

-----------------------------------------------------

Crossworks:
- Im ProjectExplorer (das Fenster rechts oben) das Project anklicken.
- Im Properties Windows (das Fenster rechts unten) COMMON auswaehlen.
- Runterscrollen bis "Preprocessor Definitions" und dort "user Include 
Directories" anklicken.
- Dort habe ich folgendes eingetragen

.
D:\Prg\MCU\Arm\Stm\Libs\inc
D:\Prg\MCU\Arm\Stm\Libs\CM3\DeviceSupport\ST\STM32F10x
D:\Prg\MCU\Arm\Stm\Libs\CM3\CoreSupport

-----------------------------------------------------

IAR:
- Project rechtsklick -> Option
- C/C++ Compiler -> Preprocessor
- Dort habe ich folgendes eingetragen

E:\Data\CPU\Arm\Iar\Led_Test2
D:\Prg\MCU\Arm\Stm\Libs\inc
D:\Prg\MCU\Arm\Stm\Libs\CM3\DeviceSupport\ST\STM32F10x
D:\Prg\MCU\Arm\Stm\Libs\CM3\CoreSupport

MfG

Autor: STM32 user (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der Vorteil der Library ist u.a., das das Compilieren und Linken des 
Projektes viel schneller geht.

Die Keil MDK IDE kennt keine Code-Vervollständigung, deshalb deckt
sich dieser Punkt nicht mit deinen "fantastischen" Vorstellungen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.