www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik hd44780: Zeichensatzumstellung


Autor: Kurt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Möchte den HD44780 auf den zweiten Zeichensatz umstellen(ROM CODE: A02 
laut Datenblatt). Weiss jemand, wie der Befehl hierfür lautet?

cu Kurt

Autor: Rudolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Kurt,

der Zeichensatz befindet sich im ROM des Controllers und wird bei der 
Herstellung des ICs definiert. Der LCD-Modul-Hersteller kauft den 
HD44780 mit dem gewünschten Zeichensatz. Du kannst lediglich eigene 
Zeichen im CGRAM definieren.

Gruß, Rudolf.

Rudolf Sosnowsky +++ LC Design
EPSON Technology Partner
Internet http://www.LC-Design.de

Autor: herbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann man mit dem HD ein Zeichen selbst definieren?
Hat jemand ein Beispiel dafür?
Das Datenblatt habe ich mir schon angesehen, da das aber nicht mein 
Fachgebiet ist währe ich um eine Hilfe von euch sehr dankbar!

schönen Tag noch
Herbert

Autor: Andreas Reich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Herbert,

das ist gar nicht so schwer.

Lad dir am Besten bei http://www.electronic-assembly.de das Datenblatt 
von irgendeinem der Standard-HD44780-Module runter, da ist auf Seite 
zwei unten eine Grafik, die auf der rechten Hälfte erklärt, wie die acht 
Bytes pro Zeichen aussehen müssen.

Du lädst einfach diese acht Bytes nacheinander ins CG-RAM, und zwar so: 
Für jedes Byte führst du zuerst den Befehl "CG RAM Address Set" aus, und 
zwar in der Form 01AAABBB. AAA ist die Nummer des Zeichens, das du 
schreiben willst (0-7.. in binär natürlich ;-) und BBB ist die Nummer 
des Bytes. Danach lädst du jeweils ein Byte des Zeichens in den Speicher 
("CG RAM / DD RAM Data write").

Ein Beispiel:
CG RAM Address Set - 01000000
Erstes Byte laden
CG RAM Address Set - 01000001
Zweites Byte laden
CG RAM Address Set - 01000010
Drittes Byte laden
....
CG RAM Address Set - 01000111
Achtes Bytes laden

Jetzt ist dein Zeichen im Speicher (die benutzerdefinierten Zeichen 
liegen auf Position 0-7) und kann wie ein ganz normales Zeichen 
angezeigt werden.
Übrigens: Wenn dein Zeichen gerade angezeigt ist und du änderst das 
Zeichen, ändert sich auch das angezeigte Zeichen!

PS: Das war wirklich schlecht erklärt ... ich hoffe du verstehst ein 
Wort ;-)

Autor: herbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas!

Du hast es gut erklärt! Habe die Ausgabe auch gleich getestet. 
Funktioniert tadellos.

ich Danke dir

Herbert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.