www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Aquarium "Blubber"


Autor: steff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich möchte für mein Aquarium etwas bauen. Einen 
Mikrocontrollergesteuerten "Blubber"-Automat.

Das nötige Wissen für die Elektronik habe ich bereits. Allerdings 
zerbreche ich mir darüber den Kopf, wie ich am einfachsten Luft ansaugen 
könnte, ohne teueren Schnickschnack oder Pumpe.
Hat dazu vielleicht jemand eine Idee, wie ich das hinbekommen könnte?

Danke

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie willst du die Luft ins Wasser bringen ausser durch pumpen?

Autor: steff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung, deswegen frag ich. :) Vielleicht gibts auch "Mini"-Pumpen. 
Bin eigentlich mehr oder weniger für alles offen.

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm einen größeren (PC-) Lüfter, und richte den von oben schräg auf die 
Wasseroberfläche, so dass es etwas Bewegung (eventuell kleine Wellen) im 
Oberflächenwasser gibt. Natürlich nur durch den Luftstrom, der 
Ventilator soll nicht ins Wasser :)

Den kannst du dann gut regeln, und hast auch nicht das Problem dass die 
Blubberblasen dir die ganzen gelösten Gase (Sauerstoff+CO2) austreiben.

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So eine kleine Pumpe kostet 7-12€ selbst im Baumarkt, was will man da 
sparen oder anders machen? Durch chemische Reaktionen kriegt man noch 
Blasen ins Wasser, aber ob die Fische das mögen?

Autor: steff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Idee mit dem Lüfter gefällt mir. Aber die Baumarkt-Pumpen werd ich 
mir doch nochmal anschauen.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Autor: blauzahnmeister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du eine Filteranlage besitzt, dann kannst Du im Rücklauf mittels 
Injector einen Sog erzeugen mit dessen Hilfe gasförmige und flüssige 
Medien beigemengt werden können.
Solltest Du in dem Becken Fische quälen wollen, dann würde so eine 
Filteranlage sowiso nützlich sein, da sie das Leiden der Fische 
entscheidend verlängert.
Ich würde eher richtung Aquarienforum googeln.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.