www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Display Ansteuerung ARM/PIC32?


Autor: Nico B. (prinzenrolle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe mich nun seit kurzem mit dem obigen Thema beschäftigt,
und versucht mich ein wenig einzuarbeiten.

Ich würde nun gerne ein anderes Display als die von EA einsetzen also 
kein "intelligentes" mehr.

Auf dem Display sollen Buttons und Bilder dargestellt werden,
des weiteren muss es ein Touchscreen sein.
Momentan reichen 320x240 und 5 Zoll monochrome aus.
Aber in zukünftigen Projekten wären Auflösungen von 800x600 und etwas 
zwischen bis max. 15" farbig wünschenswert.

Der Mikrocontroller sollte USB/LAN/SPI haben.

Als ersten Lösungsansatz habe ich mir die Grafikbibliothek von Microchip 
angeschaut, da ich das EA Display mit einem PIC18F ansteuere.
Der PIC32 und die Microchip Library kann verschiedene Display Treiber 
(LCD-Module) ansprechen SSD1926 usw. aber mit der PIC32 Lösung ist 
scheinbar bei 400x320 Schluss.
Woran liegt das? Ist der SSD1926 schuld oder der langsame PIC32?

->
Also muss ich um größere Displays anzuschließen/steuern einen anderen 
Mikrocontroller raus suchen.
Zum Beispiel AT91SAM9G45 der kann laut Datenblatt:
LCD controller supporting STN and TFT displays up to 1280*860
Oder gibt es andere Mikrocontroller die die Anforderungen erfüllen und 
etwas leichter zu handhaben sind. (sprich kein BGA)

So ganz klar ist mir das ganze leider noch nicht.
Das heißt mit dem AT91SAM9G45 brauche ich keinen SSD1926 mehr, sondern 
kann direkt das Display anschließen?

Wie sieht es denn dann mit einen Treiber für das Display aus?
Schließlich habe ich ja dann als OS Linux oder Windows CE richtig?
Bei einem PIC32 ist ja ein Betriebssystem unnötig.

Vielen vielen dank für die Antworten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.