www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Suche nach potenziellen Arbeitgebern


Autor: jobscout (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die nachfolgende Seite tönt:
"Nie war es so leicht wie heute, systematisch alle potenziellen 
Arbeitgeber zu recherchieren. Das Internet und die unzähligen 
Adressverzeichnisse machen dies möglich ..."

Quelle: 
http://www.ingenieurkarriere.de/bewerberservice/be...

Aber wo findet man potenziellen Arbeitgeber?,
bin auf der Jobsuche, so richtig was finden klappt bisher nicht.
War bei diversen Jobportalen, alles sehr undurchsichitg und extrem viele 
Ausbeuter ähm Ing. Dienstleister.

Auch dass mit dem Adressverzeichnisse ist so eine Sache, bei der IHK 
muss man einen haufen Kohle liegen lassen.

Wie kommt ihr an Adressen?,
bin langsam am Verzeifeln, weil ich nach 10 Bewerbungen fast nur 
postwendende Absagen habe.

Autor: Programmierprofi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde es in der Tat recht schwierig, was zu finden. Ich bin nun 
froh, etwas gefunden zu haben, aber man sucht die Nadel im Heuhaufen. Es 
werden tatsächlich Programmierer gesucht, aber man sich die echten 
Firmen kaum wegen der vielen Zeitarbeitsfirmen. Und leider kann man 
nirgends einen "Ferchau-Filter" einstellen. Überhaupt sind die 
Job-Portale fast alle Schrott. Wie oft musste ich mich mit falschen 
Suchergebnisse herumplagen. Wenn ich im Filter Hamburg als Ort eingebe, 
dann werde ich oft mit Stellenanzeigen belästigt, die nichts mit Hamburg 
zu tun haben, wo die Firma weder ihren Hauptsitz in Hamburg hat, noch 
einen Arbeitnehmer in Hamburg sucht. Die Jobportale machen das Internet 
kaputt.

Das Jobportal der Arbeitsagentur ist auch nicht besser. Und es gibt auch 
dort keinen "Ferchau-Filter".

Autor: Rekrut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nächsten Mittwoch ist in Ludwigsburg der VDI "recruiting tag"

Autor: Rekrut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Marco -. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In welche Richtung soll es denn gehen?

Autor: Name (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergiss den VDI Tag! Dort sind auch nur zum überwiegendem Teil 
Dienstleister. Ich war vor 2 Jahren da und außer ein Paar geschenkten 
Kullis nix dolles.

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@jobscout

Tja , das ist eben kein Fach was in den Bildungstempeln gelehrt wird.
Das Hauptproblem wird erst mal sein sich in ein bestimmtes Berufsbild
wiederzufinden. Die Strategien die man nutzen kann, sind so vielfältig
das beinah jeder sein eigenes Konzept entwickelt hat.
Zunächst sollte man mal die Berufsbilder in der Jobbörse durchforsten
und die Beschreibungen lesen ob es das richtige ist.
Hat man was geeignetes gefunden wie z.b. Solar, oder Avionik o.a. kann
man so ein Wort als Suchmuster eingeben und schaut sich eine zeitlang
in der Region um.
Wird man nicht fündig muss man sich weiter entfernt orientieren und
zunächst mal die Hauptstädte der Länder als Suchregion nutzen.
Wenn man dann etwas interessantes gefunden hat sollte man schauen
wie sich die Firma präsentiert und ob es auf der Firmenseite etwas
über den Job gibt was man nicht in der Jobbörse findet.
Bringt das nichts kann man googeln: Job, <Ort>, Solar, Ingenieur etc.
Bis man das alles durchforstet hat sind gewiss Sommerferien.
Sollte der Traumjob angeboten werden für den man einiges bewegen
würde, sollte man anrufen, Fragen stellen und sich interessant machen.
Wichtig: Namen/Funktion und andere Stichworte notieren.
Nur allein eine Bewerbung schreiben wird nicht gut genug ankommen,
man muss es eben verstehen die Klinken zu putzen.
>Die Jobportale machen das Internet kaputt.
Stimmt, weil da in der Regel alle wichtigen Städte vorkommen, egal ob 
offene Stellen oder nicht. Läßt sich leider nur durch Subtraktionssuche,
falls die überhaupt unterstützt wird, filtern.
zB. Hamburg -Berlin -München usw.
Ist nervig aber beherrschbar.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.