www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega8 quarz fusebits falsch?!


Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir gerade diverse Beiträge im Forum durchgelesen und danach
an meinen ATmega8 einen Quarz angeschlossen und die Fuse-Bits
geschrieben.. und wie sollte es anders sein, er ist jetzt "tot" bzw.
regiert nicht mehr..

Angeschlossen laut Manual:
XTAL1    XTAL2
  |        |
  + 4MHz   +
  |        |
 15p      15p
  |__GND___|

Fusebits habe ich (wenn ich mich richtig erinner so gesetzt:
CKSEL0..3 auf 1
CKOPT     auf 1
SUT0..1   auf 1

der Rest war auf Default bzw ausgelesen mit yaap

Für ein paar Hinweise, wie ich Ihn retten kann wäre ich dankbar.

PS: Habe noch nen 6Mhz,12Mhz Quarz hier, falls das hilft.

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

du hast den µC nicht auf externen XTAL gestellt sondern auf externen
Quarzoszillator.

Jetzt hilft nur noch dieser Quarzoszillator oder ein anderer µC. Diesen
anderen µC koenntest du als Quarzoszillator programmieren und dann auf
XTAL1 geben.

mfg
Dirk

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da ich nicht genau weiss, was ein Quarzoszillator ist, hier eine
Umschreibung was ich mir darunter vorstelle (das Ding aus dem
Tutorial):

VCC    OSZ --------> XTAL1
 |      |
 +------+
 | 4Mhz |
 +------+
        |
       GND

> Diesen anderen µC koenntest du als Quarzoszillator programmieren
> und dann auf XTAL1 geben.

einfach einen µC nehmen und den an einem PIN 10101010101 draufgeben
lassen? Der hat dann aber nur 1Mhz (intern) / 2 -> 500kHz.. geht das?

Autor: DC4FRT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder den Oszillator vom STK500 nehmen sofern du eines hast...

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CKSEL auf 1111 ist schon externer Quarz bzw. ext. RC-Oszillator.
Ext Takt (Quarzoszillator) ist 0000...
(0=programmed)

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehe ich das also richtig, dass ich einen neuen ATmega8 mit CKSEL 0000
und nur einem Quarz betreiben kann?

XTAL1    XTAL2
  |        |
  + 4MHz   +
  |        |
 15p      15p
  |__GND___|

Würde ungern auch den grillen..

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann schau bitte bitte bitte ins Datenblatt.....

Und übersieh bitte nicht den Satz, wo darauf hingewiesen wird, dass
eine programmierte Fuse eine 0 ist und eine unprogrammierte eine 1.

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okokok.. ich hab ins Datenblatt geschaut und den Satz
"überlesen"..damals..

die frage ist nur, was macht yaap? da mache ich einen Haken.. bedeutet
der 1 oder 0?

Bei dem "toten" ATmega8 habe ich CKSEL0..3 nen Haken und CKOPT nen
Haken gemacht und das war falsch.. (ich hasse grafische Oberflächen)

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi...

Das wirst du vermutlich in der Doku zu deinem Programm erfahren.
Im Zweifel die Fuses einlesen und anzeigen, dann mit den Defaultwerten
im Datenblatt vergleichen. Da sind dann sicherlich logische
Zusammenhänge erkennbar.
Ich kann es dir nicht sagen, da ich das Programm nicht nutze...

...HanneS...

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Übrigens:
Ich lese nicht "mal" das Datenblatt ("..damals.."), sondern
jedesmal, wenn ich mit dem jeweiligen Typ arbeite...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.