www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Pocket PC programmieren


Autor: Mario G. (rodenberger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
habe hier einen Pocket PC 2003 Pro mit Win Mobile.
Typ RZ1710

Da ich das Teil eigentlich gar nicht benutze, wollte ich es nun als 
Grafische Anzeige für ein paar Daten verwenden, die ich über die 
serielle Schnittstelle einlesen möchte.

Was genau brauche ich zum programmieren???
Ich kenne mich ein wenig mit Visual Basic 2005 aus, kann ich das 
irgendwie nutzen?


Danke für Eure Hilfe!

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die kann man mit VB oder eVC++ programmieren. eVC++ hab ich schon selbst 
gemacht, war nicht allzu kompliziert. Den Kompiler gibts bei MS 
kostenlos, wenn man eine echte Win-Version hat. Wird bei VB sicher auch 
so sein. Dann kann man den zusammen mit Visual Studio benutzen. Dafür 
gibts dann auch verschiedene ROM-Emulatoren, um das ganze auf dem PC zu 
testen erst mal. Für VB brauchst du auf dem PPC dann noch so eine Art 
Runtime, frisst leider relativ viel Speicher, aber funktioniert. Ich 
hatte damals einige in VB geschriebene Programme benutzt.
Hier der erste Anlaufpunkt: 
http://msdn.microsoft.com/library/ms838188.aspx

Autor: Mario G. (rodenberger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christian,
erst mal Danke.
Es ist leider sehr verwirrend was ich dazu im Netz so lese.

"eMbedded Visual Basic wird nicht mehr unterstützt.
Zum Programmieren von nativem Code für Windows Mobile 2003 brauchen Sie 
jetzt eMbedded Visual C++ 4.0, das eMbedded Visual C++ 4.0 Service Pack 
2 sowie das Pocket PC 2003 SDK."

Geht denn nix mehr mit VB oder VB.net?
Einige download gehen mittlerweile nicht mehr :o(

habe versucht msvbppc.armv4 auf dem PPC zu installieren, könnte geklappt 
haben, aber er zeigt mir an das es für ältere versionen geschrieben ist.

Gruß Mario

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Puh, keine Ahnung. VB mach ich aus Prinzip nicht und mit PPC 2003 hatte 
ich schon lang nix mehr zu tun. Ich denke schon, dass VB Programme 
laufen, wie gesagt, hatte da selbst welche benutzt. Irgend so ein GPS 
Test beispielsweise. Aber wenn´s embedded VB nicht mehr gibt direkt bei 
MS....hmm...naja, gibt vielleicht noch andere Quellen.

Autor: Chris R. (hownottobeseen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich weiß, kann man .NET 2.0 auf WinMob 2003 (WinCE 4.0 steckt da 
glaub im Hintergrund) laufen lassen. Also sollte auch VB.NET klappen.

Wobei ich nicht weiß, ob das Gerät noch etwas mitbringen muss - hier 
getestet auf nem IPaq h2210.

HTH

Autor: T.Danielzik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mario,
mit dem eMbedded Visual Basic V3.0 kann man Programme erstellen die auf
Pocket PC2003, 2003, WinMobil5 und WinMobil6 laufen.
Man benötigt hierfür das msvbppc.armv4,
die Meldung mit der älteren Version einfach mit Ok bestätigen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.