www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software FTP: leere Ordner lassen sich nicht löschen


Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich hab ein Problem mit meinem Webspace. Ich hab dort Gallery2 
installiert und weils nicht ganz so funktioniert hat, wie ich wollte, 
wollte ich das jetzt nochmal komplett runterschmeisen.

Problem ist jetzt, dass ich nicht alle Ordner löschen kann, FileZilla 
meldet da: "550 Remove directory operation failed." Die Ordner sind 
allerdings komplett leer, es befinden sich auch keine versteckten 
Dateien drinnen. Rechte sind auf 777 und Gruppe/Besitzer gleicht sich 
auch mit den anderen Ordnern auf die ich problemlosen Zugriff habe. 
Verschieben funktioniert allerdings.

Kann mir da wer helfen, was da los is?

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mal probiert per ssh oder script das ding zu löschen ?

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ähm.. nö.. keine Ahnung wie ich das machen kann?

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du auch Rechte für das übergeordnete Verzeichnis...?

Autor: michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
dieses Phänomen hab ich auch des öfteren und bereits mehrer Gurus 
gefragt woran das liegt mit negativen Erfolg. Aber wenn es jmd von hier 
weiss, wieso das ab un zu so ist kann mich gerne mal aufklären. Du 
kannst sie auch nicht mehr hart per Confixx oder ähnlichem löschen.

Einfach folgendes Script anpassen und laufen lassen.
<?php 
function delete($file) { 
chmod($file,0777); 
if (is_dir($file)) { 
$handle = opendir($file); 
while($filename = readdir($handle)) { 
  if ($filename != "." && $filename != "..") { 
  delete($file."/".$filename); 
  } 
} 
closedir($handle); 
rmdir($file); 
} else { 
unlink($file); 
} 
} 

delete(Ordnername); 
?> 


MFG

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gnarf also doch mal im Ordner für die Ordnerleichen liegen lassen.

In Sachen PHP bin ich nicht wirklich fit, was muss ich anpassen dass er 
mir den Inhalt des Ordners "Ordnerleichen" löscht?

Autor: michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vorletzte Zeile "Ordnername" durch deinen Ordnernamen ersetzen....

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Glaskugel hat Verdacht, daß evtl. noch Unterordner im Zugriff sein 
könnten?  -r

Autor: ab (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
je nach Konfiguration des Webservers gibt Besitzerrechte.
Ordner die von einem Skript erstellt wurden lassen sich dann auch nur 
per Skript löschen und nicht per FTP.
Andersrum können manche Skripte keine Dateien verarbeiten die per FTP 
hochgeladen wurden.

Im Account des Webservers sollte man die Besitzerrechte von Ordnern von 
wwwrun auf sich übertragen lassen.

Autor: ben.pu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir hats mit dieser Methode geklappt. Grund dafür war die 
.htacces-Datei in dem zu löschenden Ordner

http://forum.de.selfhtml.org/archiv/2002/10/t26745/

MFG Benny

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.