www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Lasten mit dem µC steuern


Autor: Till Meier(Einsteiger) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie kann ich größere Lasten mit einem AVR steuern zB. Motoren
Glühlampen.
Ich kann an mein Atmel Experimentierboard Verbraucher mit nur 20mA
anschließen .
Gibt es da Ic´s , die als eine Art regelbares Relais fungieren, und die
man an den Controller anbinden kann?

Autor: Danny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für DC ----> logic level FETs
Einfach per PWM ansteuern und du hast 0-100%  Leistung. Funktioniert
bei mir einwandfrei, sofern dir DC reicht.

Autor: Till Meier(Einsteiger) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für deine schnelle Antwort. Ich habe unter dem Begriff PWM bei
Reichelt.de nachgeschaut. Gibt es da einen Regler/COntroller(wie auch
immer) für allgemeine Anwendungen bis 12V.
Oder anders gesagt, welchen würdest du mir für 6V 9V 12V  empfehlen?
Kann man das pauschal sagen?

Autor: Danny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu einen extra Controller benutzen, PWM machen doch die meisten AVRs
serienmäßig. Außerdem kommt es drauf an was du damit anstellen willst.

Autor: Till Meier(Einsteiger) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"PWM machen doch die meisten AVRs
serienmäßig" Hallo Danny,
da ich ANfänger bin verstehe ich dies noch nicht  ganz. Heist dies, das
ich einen Motor an den AVR schalten kann. Angenommen ich hätte jetzt 50
Motoren, wie steuere ich die dann über den AVR. Muss ch dann mehrere
µC´s miteinander verbinden?

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du wirklich 50 Motoren getrennt voneinander steuern willst
(Drehzahl), bruachst du schon ein paar uC. Ein einfacher AVR langt da
nicht mehr. Hardware PWM haben die meisten sowieso nur 2 - also
müsstest du mit Software arbeiten. Damit lassen sich vielleicht 12
Motoren oder so realisieren - an die 50 kommst du aber nicht ran.

Wozu willst du denn 50 Motoren steuern ?!?

Viele Grüße
Steffen

Autor: Jens123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu dem Thema haette ich evtl auch eine Frage bezieht sich nur auf ein
Ladegeraet..

Ich wuerde gerne bis zu 8 Zellen einzelnd Laden nur habe ich leider
keine idee, wie.
Eine idee wat dass ich das ueber DA Wandler mache die andere 8 Portpins
zur ansteuerung nutze..
Evtl mit einem schieberegister und darueber den Strom regele..

Was meint Ihr??

Jede Zelle einzelnd deswegen, weil mal eine mehr oder weniger gut ist
und as dennoch alle voll sind.. Im Modellbau kann das einige Sekunden
pro Runde bedeuten =)

Gruss Jens

Autor: Till Meier(Einsteiger) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das mit den 50 Motoren war nur ein Beispiel (:
Aber wie würde ich, wenn du sagst 12 Motoren an einen AVR, snschließen
müssen und wie könnte ich das in Bascom realisieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.