www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Handsender Frequenz ändern


Autor: Nico (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

habe einen Handsender von Hörmann vom Typ HSZ2 mit einer Sende-Frequenz 
von 868MHz. Jetzt würde ich den Typ gerne behalten, da er 2 Tasten hat 
(Garageneinfahrt/Ausfahrt). Gibt es eine Möglichkeit durch 
Bauteiletausch, die Frequenz von 868Mhz auf 433MHz zu ändern? Denn das 
Garagentor arbeitet mit 433MHz.
Zur Info: 3 Bauteile gilt es zu identifizieren, vielleicht helfen die 
Datenblätter dann schon weiter:
1: Beschriftet mit - 6F630 I/ML (ca. 5x5mm) jeweils 4 Pins an jeder 
Seite
2: 27A134 - scheint ein Oszillator zu sein, aber welcher Typ und 
Frequenz
3: 7203  5.2 - 4x4mm - 10Pins

Vielleicht kann mir einer weiterhelfen, dass ich die Funktion 
herausbekomme, bzw. die Bauteilbezeichnung, dann könnte man auf die Fkt 
schließen und evtl. an der Frequenz drehen.

Mfg Nico

: Verschoben durch Moderator
Autor: gäste3-7 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich gehe davon aus das dein Sender für die 868 MHz HF-mäßig ausgelegt 
ist. Die Frequenz kannste ändern irgendwie, aber alles Andere wird bei 
der Freq. nicht mehr funktionieren (Antenne, ... )

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ganz einfach wirds wohl nicht.
1.Du kennst die Schaltkreise nicht.
2.Ein Handsender wird auch einen Code haben, der sich von dem Anderen 
unterscheidet. Daher Aufwand > Nutzen.

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht kaufst du dir einfach einen passenden Sender als einen 
Umzuentwickeln was ungefähr genausoviel Arbeit ist wie einen neu zu 
Entwickeln,..

Autor: Galenus ein Reisender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Nico,
mach mal eine Aufnahme vom Gerät möglichst beide Seiten von der Platine. 
WEnn möglich mach mal eine kleine Zeichnung mit den Abständen der 
Antenne. Versuche mal die Bauteile mit Bezeichnungen sehr gut zu 
treffen. Die Antennen auf eine neue Frequenz zu bekommen ist auch kein 
Problem. Meistens ist es eine Verlängerung eines Drahtes oder die 
Antenne gegenüber einer anderen Auswechseln, deshalb mach auch mal ein 
Photo von der Antenne, Zähl die Anzahl der Windungen und die dicke des 
Drahtes, und den Durchmesser des Spulenkörper oder wodrauf das Ding sich 
befindet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.