www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik XBee verschluckt Daten?


Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

meine XBees ZNet 2.5 (API) wollen nicht zuverlässig miteinander reden.

Umgebung: 1x XBee am µC; 2x XBee am PC mit X-CTU alle mit Baudrate 
115k2. Elektrisch verbunden habe ich nur RxD und TxD (via Pegelwandler) 
mit dem µC (d.h. CTS/RTS/DTR hängen in der Luft). Firmwareversionen: 
1341 (1x PC-XBee) und 1141 (1xPC-XBee; 1x µC-XBee)

Ich sende vom µC aus konstant jede volle Sekunde genau ein Datenpaket 
als Broadcast raus. Die PC-XBees zeigen diese auch korrekt an, 
allerdings nur bis einschliesslich dem 8.Datenpaket, ab dann wirds 
durcheinander.

µC-Zigbee sendet per API einen ZigbeeTransmitRequest:
7E  00 16  10  01  00 00 00 00 00 00 FF FF  FF FE  00    00   30 30 30 30 30 30 33 31  6F
SD  Länge  ZTR FID (64Bit_dest._Broadcast)  Netw.  Hops  Opt. (MyData(ASCII)________)  Checksum


In X-CTU sehe ich nun folgende Pakete eintreffen (anhand meines 
Ascii-Zählers):
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, (Pause von 4..8s), 11, 10, 9, 12, 13, 14, 
(Pause), 15, 16, 17, 18, (hier fehlen ein paar Botschaften; Pause), 22, 
23, 24, 25, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35...
Hintenraus ist es nicht immer gleich, aber der Anfang ist immer 
identisch.
Das Raustakten der Bytes aus dem µC-XBee habe ich mit dem Oszilloskop 
kontrolliert - die Daten kommen pünktlich aus der µC-RS232 raus.
Beide PC-XBees zeigen zeitgleich und übereinstimmend die eingehenden 
Daten an. D.h. auch die verlorenen Frames fehlen in beiden PC-XBees.

Hängt das evtl. irgendwie mit den Broadcasts zusammen? Verbrauchen die 
irgendwie mehr XBee-internen Speicher oder sausen da noch viele 
zusätzliche Frames durch die Luft, die ich (über RS232) nicht mitbekomme 
und die mir hier alles zerstören?
Oder hängt das mit irgendwie falschem Flowcontrol zusammen? (Ich mache 
hier aktiv nämlich nichts).

Übrigens, wenn ich den µC per Breakpoint z.B. für mehrere Sekunden 
anhalte und dann weiterlaufen lasse, dann funktionierts wieder 8x... Ich 
habe irgendwie den Eindruck, dass das nicht (nur) mit meiner µC-Software 
zusammenhängt, sondern irgendwie auch mit der XBee-Firmware 
zusammenhängt?!?

Kann sich jemand das Verhalten erklären?

Danke.

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

> Elektrisch verbunden habe ich nur RxD und TxD (via Pegelwandler)
> mit dem µC

und die Masse??

Grüße,
Michael

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> und die Masse??
Die natürlich auch. Ich zielte mit der elektrischen Beschaltung 
eigentlich eher in Richtung Flowcontrol ab. Vielleicht ist hier noch was 
falsch?!?

Übrigens, wenn der Beitrag besser in "HF, Funk und Felder" passt, bitte 
verschieben.

Autor: Dirk (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probiere doch mal die modernere Xbee ZB Firmware aus, falls Du nicht aus 
irgendwelchen Gründen unbedingt bei 2.5 bleiben musst.

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal,

habe das Problem jetzt so gelöst, dass ich keine Broadcasts mehr 
verschicke, sondern meine Frames alle direkt adressiere. Damit kommt die 
XBee-Firmware scheinbar besser zurecht. Habe jetzt mal probehalber 
einige Tausend Frames gesendet - alles ohne Aussetzer, Pausen oder 
Fehler.

Wenn jemand eine Erklärung für das Fehlverhalten bei Broadcasts hat, 
interessiert mich das natürlich trotzdem noch.

Danke.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.