www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik matrix


Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo an alle user!

hab ein kleines problem.. soll eine Matrixtastatur bauen mit 16 tasten
und die soll wie eine hextastatur wirken mit 4 bit ausgang

sprich: 0 gedrückt   0000
        1 gedrückt   0001
        A gedrückt   1010
        .
        .
        F gedrückt   1111

am Port eines Atmega 8! hat jemand eine gute idee? wäre so wichtig!!
dank im voraus..

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn ich dich recht verstehe, willst du die Tastatur extern getrennt
aufbauen, die dann den fertigen Zeichencode mit 4bit Breite am Mega8
abliefert?
Falls ja: geht, braucht aber einiges an externen ICs, und das ist
völlig unnötig, du solltest den MC ein bisschen mitspielen lassen.
Spalten ausgeben, Zeilen scannen, Code erzeugen.

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke crazy_horse...

kannst mir das mit dem MC mitspielen ein bisschen erklären wennst halt
zeit hast?
wär extrem fein von dir..

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder das mit den IC´s net so wichtig hauptsache es funzt!!

frage auch an alle anderen user.. dank

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bitte kann mir jemand helfen! wär echt supi von euch...

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sprich: 0 gedrückt   0000
        1 gedrückt   0001
        A gedrückt   1010
        .
        .
        F gedrückt   1111


Und was ist bei keine Taste oder mehrere Tasten gedrückt ?

Und wenn Du mehr dazu sagst, was das ganze eigentlich werden soll ?

Warum soll denn der Mega8 die Tasten nicht selber abfragen ?


Je mehr Du erzählst, umso größer ist Deine Chance auf Antwort.
D.h. wenn man erkennen kann, daß der Fragende sich schon tiefer mit dem
Problem beschäftigt hat und nicht nur 10 Sekunden.


Peter

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es soll eine hextastatur werden und wenn man keine Taste drückt soll
nichts ausgegeben werden, es geht nur ums prinzip wie es funzn könnte..
wenn mehrere dann soll nur die erst gedrückte aktiv sein.. es geht nur
aml primär um die abfrage der spalten und zeilen..

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab gerade in IC-Master von 1987 geblättert:
binary  MM54C922 (Nat)
binary  MM74C922 (Nat) 16 keys, 2key rollover, 3state output

ExtROM  M190  (SGS = ST)

1 of 16 MC14419 (Mot) Strobe output, key rollover output, 2 of 8
keyboard to binary encoder, 1 of 4 row inputs and column inputs
(telephone key pad) give binary output

binary  MM54C923 (Nat)
binary  MM74C923 (Nat) 20 keys, 2key rollover, 3state output
ASCII/Hex CDP1871A (GE/RCA) 85 keys, 53 keys ascii and 32 non-ascii

Autor: Mr_Boertsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da gibts tausende von Beispielen! Ich sehe das Problem nicht recht.

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
application note AVR240 von Atmel...

Autor: Jens123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmmh

weiterhin evtl mal ueberlegen, wie du die anschliesst...

es ist sehr einfach sowas aufzubauen ein bissl ueberlegen...

Wie ist eine Matrix aufgenaut??
Was ist Multiplexen

weitere Infos findest du sicher hier im WIKI

und nun los ich will einen schaltplan sehen =)

Autor: Hossein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi
I have bought a mc14419p for my project but I have a problem with clock
pin , how can I create the clock pulse
please send me a sample circuit

                                   best regards

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.