www.mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code AVR LED Lauflicht flexibel mit Pollin Platine (+Ampel ;-)


Autor: Herbert Nieder (hn1001)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An alle, die sich dafür interessieren,

Die Ampelplatine von Pollin (810123) war genau die Hardware, die mir 
gefehlt hatte zur programmierten Ansteuerung von LEDs für 
Modellbahnzwecke.
Das mitgelieferte Programm auf dem mitgelieferten ATTiny2313 gefiel mir 
aber nicht so gut.
Die Programme von P. Danneger an anderen Stellen dieser Website waren 
mir m.E. zu kompliziert, da ich nur entweder Ampelphasen einigermaßen 
korrekt ablaufen lassen wollte oder alternativ Lauflichtmuster erzeugen 
wollte und außerdem gerade die ersten tapsigen Schritte mache, was die 
Mikrocontroller-Programmierung betrifft.
Das angefügte Programm (es sind eigentlich 2) ist so geschrieben, dass 
ich es wohl verstanden hätte, bevor ich mich durch all die Anleitungen 
und Beschreibungen gekämpft habe. Vielleicht gibt es das hier auch 
schon, ich habe es dann aber leider nicht gefunden.
Der Timer-Teil enthält Code-Schnipsel aus den Tutorials, der 
Tasten-Entprell-Teil ist ziemlich wörtlich bei P. Dannegger 
abgeschrieben und der Teil mit dem Lesen der Daten steht tatsächlich im 
Assembler-Handbuch von AVRStudio4, aber nicht so, dass ich ihn sofort 
umsetzen konnte.
Herausgekommen ist eine LED-Steuerung für bis zu 13 LEDs, die alle meine 
Zwecke erfüllt und sehr flexibel erweitert und umgestellt werden kann.
Für die Daten habe ich den Programmspeicherbereich benutzt, da das RAM 
des ATTiny2313 schlicht zu klein für meine Daten ist. Die garantierten 
10000 Schreibzyklen werde ich nicht ausnutzen.
Editiert und compiliert habe ich mit dem AVRStudio4 (freie Software mit 
Registrierung), programmiert mit ponyprog (freie Software ohne 
Registrierung, Dank an Herrn Lancos) auf dem Atmel-Evaluationsboard 
v2.01 von Pollin (nicht umsonst, aber für Einsteiger geeignet).
Die Zusammenarbeit der Komponenten war so, wie ich es mir als Anfänger 
wünsche: Problemlos.
Falls jemand mit dem Programm etwas anfangen kann, freue ich mich über 
eine Rückmeldung. Ich habe aber nicht den Ehrgeiz, Programmierprofi zu 
werden, d.h. bitte Verbesserungsvorschläge so formulieren, dass ich sie 
auch verstehen kann ;-)

Autor: Werner Dönch (joni1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Herbert Nieder,
Dein Leserbrief in der Miba 11/12 hat mich veranlasst den Pollin 
Baustein
810123 zu bestellen.Nachdem ich ihn gelötet hatte und in Betrieb nehmen 
wollte,war ich böse enttäuscht, als mir klar wurde das der 
Mikrocontroller
"jungfräulich" ist.
Ich habe leider keine Kenntnisse und Infos wie ich die Software(die ja
als Download mitgeliefert wurde) auf den Mikrocontroller laden kann.
Bitte helfe mir.
Mit freundlichen Grüssen
Werner dönch

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du solltest den Bausatz reklamieren. Ich habe schon 3 St. davon bestellt 
und alle AVR waren mit dem Grundprogramm Ampelsteuerung fertig bespielt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.