www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Zähler auf LCD Display


Autor: Ingo Ullman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe ein Frage und zwar möchte ich einen Zähler der von 0 - 999999
Zählt auf einem LCD Display ausgeben, dazu meine Frage
wie ich das tun könnte  ich habe bereits einen code erstellt wo die
zählung pro zahl in einem Register vorgenommen wird das wären aber dann
schon 6 Register, dies würde ich gerne anders anstellen habt ihr dazu
eine Idee?

MC= AT90S oder ATMega
Programiersprache Assembler

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
könntest auch mit 3 Registern auskommen, das Zählen vereinfacht sich
damit (rein binäre Zählweise), dafür hast du mehr Aufwand beim Ausgeben
einer Binärzahl in BCD.
Wenn du sonst nichts anderes mit der Zahl machen willst als darstellen,
ist das durchaus möglich, gleich im BCD-Code zu zählen. Was hast du denn
mit den anderen 26 Registern vor, wenn du nicht 6 abgeben willst? Nur,
um noch mehr Reserve zu haben??
Gibt auch die Möglichkeit, mit packed-BCD zu arbeiten, je nibble eine
Dezimalzahl.
Ich halte es immer so:
solange die Zahl im MC ist: binär, Umwandlung erst bei der Ausgabe.

Autor: dave (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn ICH faul bin G dann nehm ich mir 6 Bytes aus dem RAM dafür
frei. Musste halt immer LDS und STS machen, aber du brauchst nur ein
temporäres Register, Umwandlung so leicht wie 6 Register.

Schöner isses natürlich allemals in binärer Form, kommt aber immer auf
das Drumherum an.

dave

Autor: Ingo Ullman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mhm sehr interessant die sache, mit BCD allerdings verstehe ich sie
überhaupt nicht. Hab leider auch wenig dazu in Deutsch gefunden!

Aber selbst wenn müsste ich die Gezählte zahl doch in ein ASCII Format
bringen zur ausgabe oder etwa nicht?

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ASCII Format bringst du die Zahl, indem du einfach zum Binärwert 48
hinzu addierst. Angenommen binär hast du 7, 48 dazu macht 55, und genau
das ist der ASCII-Wert von '7'.

Autor: Eddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Ingo, hast du zufällig noch den Code von deinem Zähler? Bzw den 
Fertig erstellten Code? Ich muss für eine Testvorrichtung in der Arbeit 
einen Zähler bauen/Programmieren. Die Ausgabe über LCD wäre die Kröning. 
Könntest du mir eine Kopie des Codes als Anregung schicken?

Mit freundlichen Grüßen
Eddy

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.