www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wegsensor für raues Umfeld - Frequenzumrichter


Autor: Manuel Db (burt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

wir sind auf der Suche nach einem Sensor der die Unwucht unserer Rotoren 
messen kann.
Beschleunigungssensoren sind ungeeignet da diese nicht den Weg sondern 
eben eine Beschleunigung messen.

Optische Sensoren fallen weg da diese verschmutzen.

Einfache Schalter müssen mechanisch auf unterschidliche Unwucht- 
Bereiche eingestellt werden (verschiedene Geräte).

Induktive / Kapazitive Sensoren sind einerseits zu teuer, anderer seits 
wahrscheinlich zu störanfällig da der Sensor nur wenige cm von den 
Umrichter- betriebenen Motoren angebracht wird.

Was haltet ihr von Ultraschall- Sensoren um Abstände zu messen?
Zu den gängigen Ultraschallmodulen SRFxx konnten wir bisher noch keine 
Angaben zur Genauigkeit finden.
Messbereich ca. 1mm ... 10mm, Auflösung möglichst genau, evtl 500µm??!
Der Sensor kann mit 1-10cm Abstand zum Motor montiert werden.
Zum Preis, möglichst kostenlos ;-) bis ca. 30€ wären das Ziel.

Über weitere Ideen / Anregungen würden wir uns natürlich freuen!

Autor: nefuas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habt ihr wirklich kein Geld fuer Messgeraete ?
muss Mal schauer was ich fuer euch noch im Sparschwein habe ;-)

Autor: Manuel Db (burt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:-) ok, ich würde es wahrscheinlich auch falsch verstehen, sorry wegen 
der etwas unklaren Fragestellung!

Nachtrag:
Die Sensoren werden in Geräten verbaut. Diese Geräte können mit 
untersch. Rotoren betrieben werden.
Rotor 1: spezifiziert mit z.B. max 3g Beladungsunwucht
Rotor 2: spezifiziert mit z.B. max 5g Beladungsunwucht
usw...

Die Geräte erkennen welcher Rotor momentan eingesetzt wird und wissen 
dann anhand einer hinterlegten Tabelle wie groß die Unwucht = abstand 
zum Sensor max. sein darf.

Es gibt auch analoge Hallsensoren aber diese können ziemlich sicher auch 
nicht in direkter FU- Motornähe betrieben werden da die Felder des 
Motors die Messwerte verfälschen!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.