www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LDR Schaltung verstärken


Autor: H. Triti (triti)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich habe als LDR:
www.conrad.de/ce/de/product/145475/
und Fototransistor:
www.conrad.de/ce/de/product/153805/

Und ich möchte einen davon so montieren, dass ein TLC555 als Monoflop 
getriggert wird, wenn das Display von einem Handy hell wird. Das geht 
aber nur, wenn das Display sehr hell ist. Ich habe dafür aber nur ein 
altes Nokia mit gelben Display und das bringt zu wenig Licht.
Ich habe eine Zeichnung angehängt - so funktioniert es, aber nur mit 
einem ganz hellen Display.

Wie kann man das so verstärken/umbauen dass es trotzdem funktioniert?
(Das Handy+Schaltung wird in Kastl eingebaut, ist also ganz finster).

lg
Triti

: Verschoben durch Admin
Autor: oldgast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach mal den 10K kleiner oder besser ein Poti rein.
Davor ein Widerstand hängen damit es kein Kurzschluß gibt.

Autor: skua (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lass mal die 10 kOhm weg - vielleicht geht's dann schon.

Autor: H. Triti (triti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe jetzt herumprobiert. Wenn man den 10k weglässt gehts nicht. Der TLC 
wird ja negativ getriggert!
Den Fototransistor direkt zwischen die 100k und Masse - geht auch nicht.

Wenn ich darum verstärken will und zwischen die linken 100k und Masse 
einen normalen Transistor gebe und den FT an die Basis und über 1 - 100k 
an Plus, schaltet er sofort, auch wenn er abgedunkelt ist.
Was tun?

lg
Triti

Autor: Arno H. (arno_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der 555 benötigt eine Triggerflanke, die wirst du mit einem LDR über den 
100nF nicht hinbekommen. Ausserdem bleibt der Ausgang solange auf High, 
wie der Triggereingang negativer als die interne Schaltschwelle ist. Du 
kannst den Kondensator also nicht einfach weglassen.
Deswegen: Schmitt-Trigger vorneweg und dann Monoflop.

Arno

Autor: H. Triti (triti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch, das funktioniert, habs gebaut. Aber mit 47k statt 10k, und das 
Licht war sehr hell, Versorgung mit 12V. Monoflop: 10 Minuten.

Wie macht man das mit schmitt trigger bei ganz schwachen Licht und 5V 
Stromversorgung? Was nehmen?

lg
Triti

Autor: John (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Triti
siehe Bild im Anhang.

74HC14  (Vcc: 2-6 Volt)
74HCT14 (Vcc: 4,5-5,5 Volt)

Gruß
John

Autor: John (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Triti,
hier noch ein paar Anmerkungen:
Deine Originalschaltung reagiert auf Helligkeitsänderungen. Bei einer 
gewissen Helligkeit (Umgebungslicht) ergibt das Einschalten des hellen 
Displays eine Änderung der Spannung am Spannungsteiler (LDR/10k), die 
ausreicht den TLC555 zu triggern. Bei Umgebungslicht + dunkles Display 
ist die Änderung der Helligkeit nicht mehr ausreichend. Es reicht 
vielleicht wenn du das Display und den LDR vor dem Umgebungslicht 
abschirmst (z.B. mit einem Karton).

Die Schaltung mit Schmitt-Trigger schaltet bei einer bestimmten 
Helligkeit, die du mit Variation des 10 kΩ Widerstandes einstellen 
kannst (ev. Poti mit 47kΩ oder 100kΩ in Reihe zum 10kΩ schalten).

Gruß
John

Autor: H. Triti (triti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank John!
74HC14 steht schon auf der Bestell-Liste. Muss ich testen.

> Es reicht vielleicht wenn du das Display und den LDR vor
> dem Umgebungslicht abschirmst (z.B. mit einem Karton).
Nein reicht nicht. Auch wenn es komplett finster ist, ich habs versucht.


lg
Triti

Autor: John (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Farbe hat die Displaybeleuchtung?
Wenn sie blau ist, dann dürfte es mit deinem Photowiderstand schwierig 
werden. Der hat laut Datenblatt seine maximale Empfindlichkeit bei ca. 
600 nm (orange) und blau ist am anderen Ende des Lichtspektrums (ca. 450 
nm).

Gruß
John

Autor: H. Triti (triti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Farbe ist gelb, ein mattes gelb :-(
Vielleicht gehts mit einem Fototransistor, den hab ich da.
www.conrad.de/ce/de/product/153805/

lg
Triti

Autor: John (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit gelb sollte es gehen. Ist ja in Spektrum gleich neben orange.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.