www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Suche spezielle BackUp-Software für Windows


Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche eine BackUp-Software(Windows XP bis Windows 7), die mir 
ähnlich wie die Apple Time Machine nach einem intelligenten Plan BackUps 
von einer für mich wichtigen Datei erstellt:

1 x Täglich für die letzte Woche
Also je ein BackUp für Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So
Nach einer Woche wird immer der Tag überschrieben, der gerade dran ist.

1 x Wöchentlich für den letzten Monat
Also je ein BackUp für den 1. Montag, 2. Montag, 3. Montag, 4. Montag 
und ggf. 5. Montag.

1 x Monatlich für die letzten 12 Monate, also ein BackUp für jeden Monat 
im Jahr.

Man sollte auch Netzlaufwerke benutzen können und die BackUps sollten 
verifiziert(Vergleich Schreiben->Lesen) sowie die Dateien nicht zwingend 
komprimiert werden, aber das ist heute hoffentlich selbstverständlich...

Sofern ich die Software zunächst für einen begrenzten Zeitraum ohne 
Einschränkungen Testen kann, darf es hinterher auch ruhig etwas kosten. 
Die Katze im Sack kaufe ich aber nicht gerne...

Gruß,
Paul

Autor: Georg W. (gewe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Paul,

Acronis TrueImage?

cu
Georg

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter Linux gibt es dafür rsnapshot, unter Windows soll angeblich 
Robocopy ähnliches leisten.

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Thomas Hempe (tux85)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Empfehlung lautet: Bacula kannst damit alles machen und auch sehr 
fein einstellen.

Autor: -Gast_XIV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ntbackup kann das alles. ist in allen pro Versionen drin, läuft ab XP 
sehr gut. Hat aber keinen so tollen Namen und auf grafische sinnlose 
Gimmicks musst du leider auch verzichten

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Windows 7 kennt kein ntbackup. Das hätte ich sonst auch nahegelegt, denn 
seitdem es auch in Backupdateien sichern kann, kann man das Ding sogar 
benutzen.

Gut, man kann es mit Tricks* von einer XP-Installation auf Windows 7 
"herüberheben", aber eine wirklich zuverlässige Lösung stelle ich mir 
anders vor, denn ist garantiert, daß das nach allen derder unzähligen 
Windows-Updates immer noch funktioniert?


*) http://www.slickit.ca/2009/07/running-nt-backup-un...

Autor: Aufgabenplaner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Hilfe des Aufgabenplaners und einem Script wäre die Aufgabe auch 
ohne den Kauf einer Software zu lösen.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... sofern es wirklich nur um das Sichern einzelner Dateien geht, die 
nicht in Verwendung sind.

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SyncToy von MS + Aufgabenplanung sollte helfen...

Autor: gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.