www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Bildrauschen/Störung bei CCD


Autor: Andreas B. (loopy83)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin bei meiner Studienarbeit ein ganzes Stück weit gekommen, es geht 
um einen CCD Sensor.

Nun habe ich die Spannungsversorgung für den CCD selber entworfen und 
bin mir unsicher, ob ich alles richtig gemacht habe. Oder der Ground ist 
irgendwo verseucht, oder oder oder...

Aktuell stehe ich vor dem Problem, die Frequenz der Störungen 
zweifelsfrei zu ermitteln.

Ich habe einen Bildausschnitt angehängt wo man periodische Linien 
erkennen kann, die sich über das ganze Bild ziehen. Rechts oben habe ich 
sie mal markiert...

Nun habe ich ja quasi nur Belichtungszeit und Pixeltakt gegeben und 
möchte nun gerne bestimmen, welche Frequenz die Störung hat.
Wären es waagerechte Linien, müßte ich nur die Zeilen auszählen und 
fertig. Aber durch den schrägen Verlauf ist die Störung ungleich der 
Zeilenfrequenz und nun müßte ich bestimmen, welchen Wert die Störungen 
haben.

Gibt es da ein bestimmtes Vorgehen oder vielleicht sogar ein Analyser, 
der das Bild analysiert und dann entsprechend auswerten kann?
Ich brauche die Frequenz, um dann entsprechend danach suchen zu können 
und die Ursache dafür zu finden. Leider habe ich erst in ein paar Tage 
die passende Messtechnik zur verfügung, weil sie gerade in einem anderen 
Labor für Praktikas gebraucht wird, deswegen gehe ich erstmal diesen 
Weg.

Ich habe schon versucht innerhalb einer Zeile von Störung zu Störung zu 
zählen und bin auf ca. 45-50 Pixel gekommen. Bei 40Mhz Pixeltakt, also 
25ns pro Pixel sind das ca. 800kHz. Diese Frequenz kommt aber meiner 
Meinung nach nirgens im System vor, weder bei den Schaltreglern noch 
sonst wo.

Sollten noch weitere Angaben fehlen, fragt bitte nach, denn mir fällt 
erstmal nichts relevantes mehr ein :)

Vielen Dank!
Andi

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch es doch mal mit einer externen analogen Stromversorgung dann 
kannst du den Fehler einkreisen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.