www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software WinXP CD OEM oder Retail!?


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich habe hier eine Windows XP Professional CD - weiß aber nicht ob 
es sich um eine OEM oder eine retail version handelt - wie kann ich das 
heraus finden?

Die CD hat Hologramme und es steht nichts von OEM auf der CD, allerdings 
steht da "Geeignet für den Vertrieb mit einem neuen PC"

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann ist es eine Systembuilder-Version. Bei OEM-CDs steht üblicherweise 
noch der Name des OEMs drauf, z.B. Dell oder Lenovo etc.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OEM und SB funktionieren aber mit dem gleichen Key, richtig?

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hintergrund ist folgender (um irgendwelche Raubkopierervorwürfe zu 
entkräften):

Mein altes Notebook ist kaputt, Lizenzaufkleber noch vorhanden und OEM.
Natürlich kein BackUp gemacht und CDs waren auch keine dabei - hätte man 
ja selbst brenen sollen!

Neues Notebook nun ohne Windows - hab ja eine Lizenz.
Was mir aber fehlt ist eine CD - und nun könnte ich eine CD von einem 
bekannten bekommen wenn es denn eine OEM-CD ist (Was wir aber nicht 
wissen!)

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> OEM und SB funktionieren aber mit dem gleichen Key, richtig?
Nicht immer. Kommt auf den Lizenzpool an. Manchmal sogar auf den 
Servicepack-Stand, z.B. wurde mit dem SP2c für XP ein neuer Pool 
eingeführt. Nimmst du bspw. eine Installations-CD mit Stand SP2 und 
einen Productkey, der zu einer CD mit Servicepack 3 gehört, dann wird 
der Key zwar bei der Installation angenommen, läßt sich später aber 
nicht korrekt aktivieren. Hat mich seinerzeit mal viel Nerven und 
verlorene Arbeitszeit gekostet, da ich den Fehler ganz woanders gesucht 
habe. Umgekehrt ist es kein Problem, neues SP und älterer Key 
funktionieren.

Probiers einfach aus. Die Keys der meisten OEM-PCs und Notebooks lassen 
sich auch mit Systembuilder-CDs verwenden. Gegebenenfalls die CD vorher 
mit dem SP3 "slipstreamen" (Google hilft).

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche mal auf der CD die Datei WINNT.SIF. Lies sie als Text, und wenn 
dort ein Key erscheint , wird er automatisch installiert.
Ist aber nicht so schlimm, kannst du mit KeyUpdateTool_ger.exe von MS 
auf deine Key bringen.
Die Aktivierung ist aber noch ein anderes Thema. Die telefonische 
Variante wird dir nicht erspart bleiben. Sei ehrlich und sage, das es 
ein Hauptplatinentausch für deinen (altes) Laptop ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.