www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Verständnisfrage für den Anfang


Autor: NOvatar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
Ich hab mich für ein Informatik-Unterichts-Projekt überzeugen lassen
mich mit der Mikrocontroller Programmierung zu befassen. Nachdem ich
die letzten paar Tage mit Informationssuche verbracht hab, hab ich
jetzt (sicherlich für euch recht einfach zu beantwortende) Frage:
Das Tutorial hier ist wirklich klasse, nur bei mir soll es darum gehen,
dass der Prozessor selbstständig seine anweisungen aus einem eeprom
(oder ähnlichem) lesen kann bzw. muss. Das bedeutet das diese
kombination controller<->speicher völlig "autark" vom pc arbeiten
muss und diese nur zum speicher beschreiben genommen werden darf. In
wie weit ist das möglich?

Gruß und danke für eure hilfe!
- Chris

PS an programmierkenntnissen sollte es bei mir dabei nicht fehlen, nur
die hardwareprogrammierung ist bei mir ein neues kapitel :)

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es ist problem los möglich den uC komplett ohne pc laufen zu lassen. die
meisten haben einen internes eeprom (avr auf jeden fall) oder man kann
ein externes anschliessen. auf dem uC könntest du dann etwas in der art
eines interpreters programmieren, der sich die befehle aus dem rom hohlt
und abarbeitet.
trotzdem solltest du klein anfangen und erstmal das tutorial
durcharbeiten :)

wo genau gibts denn bei der umsetung probleme oder unverständliches?

Autor: NOvatar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die schnelle antwort.
für den anfang wollte ich mich (logischerweise ;) ) an das tutorial
halten. nur leider hab ich zu meiner problemstellung noch keine
passende "informationsquelle" gefunden, vorallem was die realisierung
davon angeht.
das problem was sich bei meinen gedankengängen dabei herraus
kristalisiert hat war, wie der controller den genauen "startwert" im
speicher rausbekommt. die handelsübliche cpu greift ja grundsätzlich
auf die ersten 512 bytes zu um zu sehen was man damit machen kann. aber
wie sieht das bei den AVRs aus? wenn ich den "anschalte" ohne den am
pc zu haben, wie "weiß" der controller, wo er jetzt zu starten hat,
bzw. wo nimmt er diese informationen her?

Danke,
- Chris

PS wollte mir für den zweck das hier im shop zu findende einsteigerkit
holen, damit sollte man das doch nach ein wenig erfahrung auch möglich
sein, oder?

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das programm des uC ist nicht im eeprom gespeichert, sondern im flash.
das programm fängt an der ersten speicherstelle des flashs an zu
laufen, von da an kannst du entscheiden, was weiter passiert.
wann und wo du jetzt auf deine kommandos im eeprom zugreifst liegt
komplett in deiner hand
für den anfang sollte das starterkit reichen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.