www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DC Spannungsversorgung für kap. Beschleunigungssensor


Autor: Mathew S. (schmiddes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte eine DC Spannungsversorgung (8 Kanäle) für kapazitive 
Beschleunigungssensoren (5V +-0,25V; 20mA) bauen. Die Sensoren werden 
mti einem MQS Stecker 680 5-polig (3 Pins werden genutzt - 
Eingangsspannung (Sensor), Ausgangsspannung (Sensor), Ground) Die 
Messdaten werden dann an ein Messsystem weitergeleitet, das keine DC 
Spannungsversorgung bereitstellen kann. Plan ist, ein Gehäuse mit 8 
Eingängen/Ausgängen zu verwenden mit entsprechendem Netzteil für die 
Versorgung jedes einzelnen Sensors mit 5V und 20mA. Hat jemand von euch 
mit so etwas Erfahrung? Muss speziell etwas für die Ground-Pins beachtet 
werden, um Rauschen zu minimieren?

Autor: Peter Diener (pdiener) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es kommt natürlich auf die Messkarte an, aber normalerweise kann man die 
Gnd-Leitungen alle auf eine gemeinsame Masse zusammenfassen und die 
Versorgungsspannungen auch. Damit braucht man nur eine Versorgung und 
einen Spannungsregler. Es sollte jeder normale Linearregler (LM7805 
o.Ä.) funktionieren. Schaltnetzteile sollte man vermeiden, wenn man 
Rauschen nicht brauchen kann. Am besten einen konventionellen Trafo mit 
Brückengleichrichter und großzügig dimensionierten Siebelkos vor dem 
Spannungsregler verwenden. Den Spannungsregler mit den üblichen 100nF 
verblocken.

Grüße,

Peter

Autor: Mathew S. (schmiddes)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,

die Messkarte ist von der Firma LMS und sehr hochwertig, verschiedene 
Filteroptionen (Hoch- Tief- und Bandpass) sind gegeben. Bezüglich des 
Rauschens habe ich aber so meine Bedenken. Ich wollte eigentlich einen 
Netzadapter (Mascot- RS Components Nr. 278-7692) verwenden. Und wie du 
geschrieben hattest, alle GND-Leitungen und Versorgungsspannung jeweils 
auf eine Masse. Gibt es für deine Lösung einen Standardschaltplan?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.