www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR NET I/O + Fritzbox + Freetz = Wählgerät


Autor: Michael B. (speedy_xx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo erstmal...

mein Plan ist es über ne MSN meines ISDN anschlusses meine heizung von 
unterwegs aus einzuschalten und zb alarmmeldungen von zu hause aufs 
handy bekomme. jetzt dacht ich mir ich nehme AVR NET I/O von pollin 
stecke diesen an meine fritzbox. Am AVR nehme ich einen out um meiner 
heizung das signal geben um zu heizen welches geschaltet wird wenn ich 
MSN2 anwähle. wenn ein I signal anliegt soll die fritzbox halt ne nummer 
anwählen.

daher ich noch recht neu auf dem gebiet AVR NET und Fritzbox Addons bzw 
programmieren dieser bin würde ich gerne von jemandem der sich damit 
auskennt wissen ob diese theorie überhaupt in die praxis umzusetzen wäre 
oder das garnicht funktionieren kann weil.... ???

MfG

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das klingt für mich irgendwie komisch und unklar.

Ich würde auf das Net I/O verzichten, denn sowas sollte auch mit der Box 
alleine gehen.
Z.b. über einen Seriellport der Fritzbox oder über einen 
Usb-seriell-Wandler wenn deine Box schon als Usb-Host arbeiten kann. Da 
dran dann z.B. eine Platine mit einem Avr, der z.B. über ein Relais die 
Heizung steuern kann.

Chris

Autor: Michael B. (speedy_xx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal danke für die Antwort.

Sorry für den etwas unklaren und schlecht geschriebenen Text. Werde 
versuchen mich zu bessern.

Ich möchte durch Anrufen einer von mir festgelegten Nr ein Relais 
schalten, um meine Heizung per Telefon fernzuschalten. Diese hat dafür 
bereits einen potentialfreien Kontakt. (Telefonfernschalter)

Dann möchte ich von der Fritzbox angerufen werden, wenn ein Alarm 
ausgelöst wurde. (Wählgerät)

Habe zwar einen USB Port an der Box aber würde es lieber über das 
Netzwerk realisieren. Wäre somit nicht so sehr an einen Ort gebunden. 
Ist ja eigentlich das selbe oder?

Lg...

Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Michael,

wieso schaltest du die heizung nicht übers netz ein?
http://bauerer.dyndns.org/ (nicht immer online) und überwachst die temp. 
mit
http://birne.altmuehlnet.de/hp/px5/logger/avr.php


mfg
orfix

Autor: Michael B. (speedy_xx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey orfix,

weil das ja im Grunde genommen ja schon meine Heizungs von selbst macht. 
Durch öffnen des potentialfreien Kontaktes geht sie dann in den 
abgesenkten Modus. Und das mit dem Wählgerät hätte ich somit dann auch 
noch nicht gelöst. Aber das was du mir da gezeigt hast gefällt mir 
trotzdem richtig gut. Werde mich in Zukunft mal etwas intensiver  mit 
der Materie befassen. Diese Controller sind echt ne feine sache. :)

Lg...

Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Michael,

mit schalten übers netz meint ich http://www.

such mal nach Teleswitch


mfg

orfix

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.