www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik In-Application-Programmierung mit AT91SAM7SE


Autor: H. P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte während mein Hauptprogramm ausgeführt wird auf Kommando in 
den "IAP-Modus" springen um eine Programmaktualisierung durchzuführen. 
Dazu stellt Atmel bei dem SAM7 ja schon einen Bootloader bereit. 
Allerdings hab ich trotz des Datenblattstudiums noch nicht so ganz 
rausgefunden wie ich nun eigentlich an die Bootloader Adresse springe 
bzw. hn aktivieren kann um das Programm dann per SAM-Prog zu flashen.

Hat mit diesem Thema eventuell jemand Erfahrung?

Grüße, H.

Autor: H. P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: Ich möchte die aktualisierung über RS232 druchfühen

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
SAM-BA wird beim AT91SAM7SE auf Adr. 0 gemappt, wenn beim Hochlauf GPNVM 
bit 2 gesetzt ist.
Also in der Applikation GPNVM bit 2 setzen und eine Reset auslösen => 
schon ist SAM-BA aktiv.

gruss
gerhard

Autor: H. P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort

Im Datasheet steht ja "The SAM-BA Boot is in ROM and is mapped in Flash 
at address 0x0 when GPNVM bit 2 is set to 0." Und wenn ich das afuf 0 
setzte läuft zumindest mein Huaptprogramm nichtmehr, sodass ich nicht 
wirklich weiß ob er in den bootloader gesprungen ist oder einfach nichts 
mehr macht. Wenn ich allerdings sam-ba starte und das at91sam7se-ek 
board auswähle bringt er mir "no valid processor ID found". Abhängig von 
meiner anwendung kann ich nur mit einer baudrate von 19200 arbeiten. 
Kann es sein, dass es daran liegt, und sam-ba versucht mit einer 
schnelleren baudrate zu senden?

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
welchen uart verwendest du denn?
sam-ba läuft nur mit dem DBGU!
funktioniert den sam-ba prog wenn du das flash mittels erase pin löscht?

gruss
gerhard

Autor: H. P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende RXD0 und TXD0, also nich DBGU. D.h. ich kann SAM-BA und SAM 
PROG garnicht verwenden?

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich verwende RXD0 und TXD0, also nich DBGU. D.h. ich kann SAM-BA und SAM
>PROG garnicht verwenden?
Richtig!
Zitat Datenblatt:
The SAM-BA Boot Assistant supports serial communication via the DBGU or 
the USB Device Port.
Zitat-Ende

gruss
gerhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.