www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Verzögerungszeit für [Shift]-Taste


Autor: Fingerwundtipper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin moin allerseits!

Bin gerade am Schreiben meiner Diplomarbeit. Dafür nutze ich LaTeX mit 
dem TeXnicCenter.
Nun ist mit schon öfters aufgefallen, daß der PC hier anscheinend so 
seine Macken mit der Großschreibung hat.
Also wenn ich einen Großbuchstaben tippen möchte, drücke ich die 
Shift-Taste, halte sie fest und rücke den Buchstaben. machtwohljederso 
;-)
Manchmal kommt er dann auch, der Großbuchstabe, manchmal aber auch 
nicht. Weiß nicht, woran das liegen könnte. Wahrscheinlich interne 
Verzögerungszeiten. Kann man die irgendwo einstellen (vergrößern)?
Würde mich freuen, wenn mir jemand von Euch da einen Rat weiß!
ist halt extrem lästig bisher, dauernd irgendwo Großbuchstaben ergänzen 
zu müssen, besonders in LateX, wenn man den "Fehler" erst nachher im pdf 
sieht und dann umständlichst in den Quelltext navigieren muß...

Vielen Dank schonmal!

P.S.:
PC hat Windows XP Pro, SP 3

Autor: A. B. (funky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab das Problem auch bei manchen IDEs...im TexnicCenter muss ich mal 
drauf achten...ist mir dort bisher noch nicht so aufgefallen

irgendwie reagiert die Tastatur extrem träge...an der generellen 
Rechnergeschwindigkeit liegt es aber nicht8wie auch bei nem QuadCore)

Eine Lösung habe ich leider auch nicht...wollte Dir nur mitteilen das Du 
nicht alleine leidest ;)

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du mußt mal die Brötchen-Krümel aus der Tastatur raus schütteln.
Da klemmen die Tasten und es dauert etwas länger, bis duch festes 
draufdrücken der Krümel platt quetscht ist und die Taste bis runter 
kommt.

Autor: A. B. (funky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wär schön, wenn die Lösung des Problems so einfach wäre :D

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manche Tastaturen sind auch einfach Mist. Ich hatte mal so eine 
Mini-Tastatur, bei der die Shift-Taste irgendwie "träge" war. Wenn man 
da schnell getippt hat, kam es ständig vor, daß Klein- statt 
Großbuchstaben ankamen. Auf meinen anderen Tastaturen hab ich dieses 
Problem nie gehabt.
Bei Dell-Tastaturen hab ich auch schon erlebt, daß, wenn man eine Taste 
schnell zweimal hintereinander drückt (z.B. bei Doppelbuchstaben) der 
zweite Tastendruck sehr oft verloren geht.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es keine mechanischen/klebrigen Ursachen wie Limonade sind: Es gibt 
auch Programme und Viren, die die Tastatur manipulieren oder bremsen.

Zum Test mal eine andere Tastatur anstecken, Virenscanner aktuell?

PS:Ein regelmäßiges Backup ist auch nützlich bei einer DA.

Autor: Nico22 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Funktastaturen hatte ich das regelmäßig, wenn die Batterien schwach 
wurden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.