www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Telefon sperren


Autor: Kurt Bohnen (kurt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
eine ältere Demenzkranke Frau hat ein Hobby: Telefonieren. Aber nicht 
nur mit der eigenen Verwandschaft, die sich um ihre Betreuung kümmert, 
sondern auch mit wildfremden Leuten.
Und das nicht nur über Tag, sondern auch noch Nachts.

Das passiert z.B. weil sie einfach die Vorwahl weglässt.

Nun suchen wir eine Möglichkeit alle (bis auf wenige Ausnamen) 
ausgehende Anrufe zu sperren. Es sollen nur noch z.B. 3 Direktwahltasten 
vorhanden sein und keine numerische Eingabemöglichkeit.

Ein neues Telefon kann gekauft werden. Der Telefonanschluss ist ein 
analoger von der Telekom.

Wer hat Ideen?

Mfg,
Kurt

PS: Die alte Dame ist meine Tante, also bitte keine rechtlichen 
Belehrungen.

Autor: The Beginner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

eine Idee wäre folgendes - z.B. eine Telefonanlage wie bei mir Telekom 
Eumex 400. Dort kannst Du viele Einstellungen machen, z.B. Sperren aller 
Rufnummern, die mit 01 beginnen - also kannst Du weder 0180/0190 noch 
Handys anrufen. ich hab mal die 040 gesperrt udn so konnte niemand nach 
Hamburg anrufen :-) Man kann auch Sondernummern setzen, die 110 und die 
112 können auf keinen Fall gesperrt werden (auch Sondernummern), die 
dann durchgelassen werden. Man kann dort auch Zeitfenster einstellen und 
so. Vielleicht ist das eine Lösung, und man kann das Gerät via 
USB-Anschluss mit einem Computer und beiliegender Software gut 
einstellen.

Autor: Kurt Bohnen (kurt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gute Idee,
eine alte Eumex habe ich hier noch liegen. Werde ich mir mal ansehen.

Ich dachte auch schon ein sowas: http://phoneeasy.de/doro-327
Und dann alle Tasten außer 1,2 und den Direktwahltasten von innen 
abkleben (also die Gummikontakte).

Autor: oldy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ins Kundencenter, auf der Homepage von T-Online gehen,
dort kannst du Rufnummern sperren, oder alle.
Oder nur welche zulassen die du willst. Login müßte mi
der Kundennummer gehen. Sonst nachfragen, wie man da rein kommt.

Autor: Kurt Bohnen (kurt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke oldy,
das werde ich auch mal versuchen.

Man muss sich mit Telefonnummer und Kundennummer die Login Daten per 
Post schicken lassen.

Ob ich die Daten auch im T-Punkt bekomme?

Ich werde berichten wie es weitergeht...

Mfg,
Kurt

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwo habe ich ein Großtastentelefon gesehen, wo man die Tasten mit 
Bildern bestücken konnte. Jede Taste hatte dann eine Telefonnummer.
Also keine Zifferntasten.
Bei Rei, Poll, Pearl habe ich nichts gefunden. Evtl. bei ELV od C.

Autor: Kurt Bohnen (kurt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neeee, das hat doch Zifferntasten die Unheil anrichten können!

Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In vielen Städten etablieren sich immer mehr Shops mit Tech-Zubehör für 
Senioren.
Da gibt es Spezial-Telefone mit belegbaren Rufnummern-Tastern, Handys 
mit extra-großen Tasten & weitere Hilfen für ältere Menschen.

Wir hatten da für einen pflegebedürftigen Verwandten ein Telefon mit 
Extra-Großen-Tasten und speziellen Vorwahltasten für die wichtigsten 
Rufnummern & den Notfall gekauft.

Vieleicht gibt es so einen Laden ja auch in Deiner Region, Kurt. In 
unserem Fall war Auswahl und Beratung sehr gut.
Sieh dazu mal ins Branchenbuch.

Autor: Kurt Bohnen (kurt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entschuldige Michael,
ich hatte deinen Post nicht ganz bis zum Ende gelesen. ;-)

Du meinst wohl eher sowas hier bei ebay: 170506201515

@Nils: In den hier ansässigen Läden werde ich mich auch mal umsehen. 
Nach einer längeren googelei ist mir klar geworden das solche Telefone 
sehr selten sind. Welche mit großen (Foto-) Tasten gibt es viele. Aber 
die haben immer einen Ziffenrblock oder andere Tasten die nur Verwirrung 
stiften.

Eigentlich wäre ein Wählgerät gut geeignet. Da es aber nur in Verbindung 
mit einem normalen Telefon benutzt werden kann ist die Bedienung wieder 
zu kompliziert.
http://www.telefone-fuer-senioren.de/waehlgeraet-d...

Mfg,
Kurt

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, das war so eine rechteckige Tafel mit 6-9 (?) Riesentasten.
Aber das obige geht auch, obwohl 3 Tasten recht wenig sind.

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab zu spät gelesen.
http://www.telefone-fuer-senioren.de/waehlgeraet-d...
So ähnlich war es.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Es sollen nur noch z.B. 3 Direktwahltasten vorhanden sein

Es gibt haufenweise solcher Telefone als Handys eigentlich
für Kinder gedacht.

Autor: Kurt Bohnen (kurt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe nun dieses Telefon gekauft:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/te...

Als Alternative liegt hier jetzt auch noch ein Emporia T11BB
http://www.telefon.de/produkt.asp?gruppe=223_280&p...

Von der Telekom sind noch keine Login Daten gekommen. Das dauert wohl 
noch ein paar Tage.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Zeit von Internet per Modem udn den aufkommenden 0190-Dialern gab es 
0190 Blocker Zwischenstecker und Telefondosen.
Diese bekommst du heute bei Pollin für 2€ hinterhergeschmissen.
Du kannst bis zu 10 Rufnummern programmieren die gewählt werden dürfen.

Preis/Leistungsmäßig dürfte das das Beste sein :-).

Hier die Links (gibts als Zwischenstecker und AP/UP-Dosen):
http://www.pollin.de/shop/dt/MjE3ODU0OTk-/Telefone...

http://www.pollin.de/shop/p/Nzk2OTU5/Telefone_und_...

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also eine fritzbox fon kann das auch

Autor: Kurt Bohnen (kurt)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Letztendlich ist es doch das Emporia geworden. Es muss jetzt nur noch 
die (von mir lackierte) schwarze Taste gedrückt werden und der Name. 
Also ganz einfach.

Die Telekom Zugangsdaten sich auch gekommen. Das Kundencenter bietet 
aber keine Sperrmöglichkeit wie wir sie benötigen.

Dafür habe ich dann den Callblocker Zwischenstecker genommen. Die 
programmierung ist zwar etwas langwierig, funktioniert aber Problemlos.

Nochmals Danke an alle für Eure Ratschläge!

Mfg,
Kurt

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.