www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Heizungspumpe Laing temperaturabhängig regeln


Autor: Martin66119 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

ich habe eine Heizungspumpe Laing Ecocirc Auto E4 ich möchte diese gerne 
temperaturabhängig regeln. Gibt es da eine Möglichkeit dies umzusetzten?

ich hoffe mir kann jemand da weiterhelfen.

Grüße
Martin

Autor: Sascha Weber (sascha_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was willst du regeln?
die Leistung der E4auto kanst du nur an der Pumpe selber einstellen, 
also bleibt extern nur noch ein-/ausschalten.
Es gibt alternativ auch eine mit PWM-Eingang um die Drehzahl extern zu 
steuern.

Sascha

Autor: martin66119 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sacha,

weißt du welche Laing das ist?

Ich möchte die Fördermenge gerne temperaturabhängig verändern.

Gruß
Martin

Autor: Sascha Weber (sascha_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hießen E4pwm bzw. E6pwm, bei Laing sind die aber inzwischen offenbar 
nicht mehr zu finden - aus dem Programm genommen?

Würde dir aber doch jetzt auch nicht's nützen wenn du schon eine E4auto 
hast.


Sascha

Autor: martin66119 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen Sacha,

danke für deine Hilfe, auch wenn ich damit im Moment nicht weiterkomme.

Mal schauen, ggf. hat noch jemand einen Vorschlag wie man so was 
hinbekommen kann.

Grüße
Martin

Autor: Hoizfuchs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gehäuse abbauen, und dann exterenen tempsensor an einen kleinen Pic 
anschließen, kleines assemblerprogramm drauf und temp abhängig die 
stufen schalten.

Autor: Vaillant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich möchte diese gerne temperaturabhängig regeln.

Temperaturabhängigkeiten gibt es überall, du musst auch schreiben, 
WELCHE Temperatur WO gemessen werden soll.
Also z.B.:
die Temperatur draussen im Freien
die Temperatur innen im Wohnzimmer
die Temperatur des Kesselwassers, des Rücklaufes oder ... etc.

Autor: Sascha Weber (sascha_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> stufen schalten.
die hat keine Stufen, da ist ein Poti drin, könnte man natürlich 
ausbauen und durch ein elektronisches ersetzen. Bei dem Preis einer 
solchen Pumpe würd' ich aber nur ungern drinrumlöten. Von der Garantie 
ganz zu schweigen.

Sascha

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.