www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD-Display 164A ansteuern


Autor: Michael H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich hab ein LCD-Display 164A, ich möchte das nun mit einem
Microcontroller (Atmel) ansteuern, wie ich die einzelnen Zeichen
übertrag weis ich aus dem Datenblatt, aber wie kann ich die Stelle
übertragen, an welche dass Zeichen soll? (Also die Display Data Ram
Adresse.)

HIer gibt es das Datenblatt:
http://www.displaytech.com.hk/pdf/char/164a%20series-v10.PDF

Wär toll wenn mir da einer weiterhelfen könnte.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seite 2, "SET DD RAM ADDRESS".

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seite 5 natürlich.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt einen Befehl "set DD RAM adress", dort schreibst du die
gewünschte Adresse rein. Sinnvoll ist meist auch, automatisches
incrementieren einzustellen, sonst musst du vor jeder Ausgabe die
Adresse ausgeben. Viel Frust erspart man sich auch, wenn man sich eine
Funktion schreibt, der man die gewünschte Displayadresse in
"menschlicher" Form übergibt. (lcd_gotoxy (1,9), setzt die Adresse
auf zweite Zeile, 10.Stelle. Damit spart man sich viel rumrechnerei und
die Anpassung an verschiedene Displaytypen ist auch recht einfach, z.T.
sind die recht abenteuerlich adressiert.

Autor: Daniel Nöthen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wie auch dem Datenblatt zu entnehmen ist, musst du ihm folgende 8 Bit
als command(!) senden:
1(ddram adresse)
also für die erste Zeile wäre dies:
1000 0000
für Zeile zwei:
1100 0000
für Zeile drei:
1001 0000
für Zeile vier:
1101 0000

Hoffe ich hab mich jetzt nicht vertan :)

Gruß
Daniel

Autor: Michael H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, jetzt ist mir klar wie ich ihm mitteile in welche Zeile das Zeichen
kommt, jedoch muss ich ihm doch auch irgendiwe die zweite Stelle
(Zeichenplatz 1-16)der Display Data Ram Adresse mitteilen also 0 bis F.
(übrigens des mit der Funktion is ne gute idee thx).

Autor: Daniel Nöthen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau doch mal auf Seite 7 in die Tabelle "DISPLAY DATA RAM ADDRESS
MAP"

Autor: Michael H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, die Frage war anderst gemeint:
mal an einem Beispiel: ich möchte ein Zeichen an die Stelle 47 (Zeile 2
Zeichen 8) schreiben.
Aus dem Beitrag von 15.01.2005 20:46 weis ich dass ich im die Zeile so
mitteilen kann (4 - Zeile 2):
1100 0000
Wie kann ich ihm jetzt noch die 7 (also Zeichen 8) mitteilen?

Autor: Daniel Nöthen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, ich versteh nicht wo das Problem ist.
1100 0111 wäre das 8. Zeichen in Zeile zwei.

Autor: Michael H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso, jetzt weis ich wo mein Denkfehler ist, ich bin von der Tabelle
für die Characters ausgegangen und nicht von der normalen
Binär-Codierung, thx.

Autor: Tobias John (tobiasjohn) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Beitrag ist zwar schon älter, aber für Diejenigen die hier noch nach 
suchen möchte ich hier meine Lösung für die oben vorgeschlagene 
"lcd_gotoxy" - Funktion vorstellen:
void lcd_goto(unsigned char x,unsigned char y) {
  LCD_RS = 0;
  unsigned char line[4] = {0x00,0x40,0x10,0x50};
  lcd_write(0x80+line[y]+x);
}

Gruß,
 Tobias

Beitrag #1224498 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #1224615 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.