www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Digilent Spartan 3E Starter Memorytest mit ISE 12.2


Autor: Klaus Wedel (tuxedomask)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich bin neu auf dem Gebiet FPGA und versuche auf meinem Digilent Spartan 
3E Starter Kit etwas in den DDR Ram zu schreiben. Dazu wollte ich 
erstmal den im Internet oft erwähnten Memory-Test bzw. DDR-Test laufen 
lassen.

Ich habe mir dazu im EDK mit dem BSB ein neues Projekt erstellt und den 
Test hinzufügt bzw. drin gelassen. Dann habe ich den Bitstream erstellen 
lassen (anscheinend fehlerfrei) und auf das Board gedownloadad (auch 
hier kam
INFO:iMPACT:579 - '1': Completed downloading bit file to device.
INFO:iMPACT:188 - '1': Programming completed successfully.
zurück)

Doch nun weiter? Müsste der FPGA jetzt etwas tun? An den LEDs hat sich 
nichts verändert. Wie erfahre ich ob der Memorytest funktioniert hat bzw 
überhaupt ausgeführt wurde?

Auch das Hyperterminal zeigt mir nichts an.

Vielen Dank für die Hilfe im Voraus!

Autor: HHGG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Im XPS den kleinen rot/grau/schwarzen Button "Export Hardware Design to 
SDK" klicken und dort die Debug-funktionen benutzen

Gruß

Autor: Klaus Wedel (tuxedomask)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antwort.
Er arbeitet dann ne Weile und anschließend geht eclipse auf. Da habe ich 
dann drei Dateien zum anklicken (bit, mm, xml). Oben kann ich weder 
starten noch debuggen, weil er sagt es wäre nichts zum ausführen da.

Autor: HHGG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jep, dann geh auf neues Projekt->Xilinx c-Project bei select Project 
template am besten gleich auf Xilkernel Posix Threads Demo -> next->
create a new BSP project(radio-button sollte aktiviert sein) und finish
dann siehst du auch gleich wie es mit mehrern threads funktioniert
solltest du im debug mode sehen das die threads nicht angesprungen 
werden: rechtsklick auf das neu erstellt bsp-> bsp-settings 
->xilkernel-> config_time und config_sema auf true setzen

viel spaß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.