www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Komischer Fehler beim ATMega


Autor: moin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich steuere mit einem ATMega128 einen AD-Wandler (ads1211) an und
erhalte immer einen komischen Fehler.

Der AD-Wandler wird in Assembler über SPI ausgelesen und die Werte über
UART an den PC übermittelt.
Wenn ich eine neue Programmversion auf den ATMEGA überspiele oder mit
dem AVRStudio (AVR-Prog) ein Programm-verify mache, funktioniert das
Programm.

Wenn ich aber dann alles ausschalte und nach einiger Zeit wieder
einschalte, erhalte ich keine Messwerte. Ein normales Reset hilft dann
auch nicht weiter. Es funktioniert erst wieder, wenn ich ein
Programm-verify mache.

Vielleicht kann mir jemand sagen was ein normales Reset von einer
Programmierung des Atmega unterscheidet.

Hoffentlich bin ich verständlich geworden.

Viele Grüsse
Moin

P.S.: Ich habe das Programm nicht angehängt, da es Teil eines größeren
Programm ist und wiederum auf andere Unterprogramme zurückgreift. Für
eine andere Person ist wohl die Dokumentation zu kurz.

Autor: Tobias Aurand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm
ich vermute das es damit zu tun hat das nach dem verify ein reset
kommt. Wie schaut denn dein Reset aus, den du auslöst?

Tobi

Autor: moin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich löse ein Reset aus, indem ich mit einem Schalter den Reset-Pin gegen
low ziehe
moin

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entprellt?

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achja, wird auch der AD-Wandler zurückgesetzt bzw. für einen definierten
Ausgangszustand gesorgt?

Autor: n'Abend (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mal folgendes versuchen:
Reset auf GND legen (z.B. mit einer Tastspitze).
Dann Betribesspannung einschalten.
Nach 2..3 sek. den Reset-Pin freigeben

Autor: moin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider haben eure Vorschläge noch keine Veränderung bewirkt.

Ich werde noch ein zusätzliches Reset des AD Wandlers programmieren.

Was unterscheidet ein manuelles Reset (gegen GND) von einer
Programmierung oder einem Verify?

Autor: Wolle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hast du statt des "Reset-Problems" eines in der
Initialisierung, ganz vorne im Programm ?
Oder ein Stackproblem ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.