www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IO-Link Master


Autor: Michael65589 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Ich will einen IO-Link Master realisieren. Hab schon einiges gefunden zu 
IO-Link. Was ich jedoch nicht gefunden habe ist eine Schaltung wie man 
die Daten auf den IO-Link Bus legt, bzw. empfängt. Es gibt zwar 
mittlerweile ein IC von ST (L6360), aber das muss doch auch erkömmlich 
mit Transistoren gehen.
Hab jetzt schon einige Zeit ohne Erfolg mit Google verbracht.
Das IC von ST wäre eine Lösung, jedoch ist das IC im Moment nicht 
verfügbar und ich brauche eine relativ schnelle Lösung. Deswegen wollte 
ich die Busankopplung konventionell aufbauen.

Bin für jeden Tipp dankbar

Gruß
Michael

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fa. ELMOS hat einen I/O-Link Transceiver im Programm, die haben sogar 
ein fertiges Evalkit. Da wird vermutlich etwas an Software dabei sein.

http://www.elmos.de/fileadmin/documents/misc/de/el...

Baustein : E981.10

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Protokoll und Timing ist aber nicht trivial zum "schnell mal 
einbauen".
Die Spec ist ca.250 Seiten lang.
Als Master müsstest du alle Baudraten und alle Frametypen / F-Sequenzen 
unterstützen, außerdem alle Events auswerten. Und auf mehreren Ports, da 
ein Single-Master wenig Sinn macht.
Wie bindest du die IODDs ein?
Alles viiieel Zeug!

...viel Glück!

Autor: Michael65589 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hast Du recht Bastler.
Die IO-Link Sensoren bieten auch einen SIO-Mode an. Angeblich ist das 
der default Zustand nach dem Einschalten. Vielleicht kann ich auch die 
Sensorwerte darüber auslesen, wenn er vorher mit einem separaten Tool 
über IO-Link konfiguriert wurde.
Gibt es denn irgendwo Unterlagen über diesen SIO-Mode?

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SIO-Mode heißt nichts anderes als dass die Leitung als Schaltausgang 
verwendet wird. Also der normale "Klick-Klack" Betrieb. Hier können 
keine Werte ausgelesen werden.
Sendet der Master einen Wake-Up auf m Schaltausgang (definierter 
Kurzschluss), so nimmt der Sensor die Kommunikation auf... dann können 
Daten (div. Parameter) ausgetauscht werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.