www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bitverschiebung bei der SPI-Schnittstelle


Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich arbeite gerade daran, einen 2,4 GHz-Transceiver-Chip per
SPI-Schnittstelle an einen MSP430 anzukoppeln, und da steh ich jetzt
vor einem Problem, für das ich keine Lösung finde.

Der Chip hat nur eine Datenleitung DATA, wird also - über Widerstände -
gleichzeitig an MOSI und MISO angeschlossen. Je nachdem, ob er Daten
sendet oder empfängt, nimmt er dann entweder die Daten von MOSI
entgegen oder sendet selbst welche an MISO. Deswegen gibt es eine
einfache Funktion, die ich zum Senden UND Empfangen von Daten
verwende.

Das Problem: Beim Empfangen von Daten sind diese um jeweils ein Bit
verschoben, d.h. das MSB des aktuell empfangenen Datenwortes ist
eigentlich das LSB des vorhergehenden ! Das Senden hingegen klappt
einwandfrei !

Ich hab auch die Signale schon oszilloskopiert, sie sehen genau so aus
wie sie sein sollen. Es muss also ein Softwareproblem sein. Die
Initialisierung der Schnittstelle nehme ich übrigens genau so vor, wie
in einem Beispiel-Programm von Texas Instruments angegeben (und das
Senden klappt ja auch, also kann das so falsch nicht sein).

Hier ist meine Sende- und Empfangsroutine, in der ich extra noch auf
das Ende des Empfangsvorganges warte:

unsigned char nrf_readwrite(unsigned char data)
{
    while(!(IFG1 & UTXIFG0))     // Warten bis Sendepuffer bereit
    { _NOP(); }

    U0TXBUF = data;              // Daten in Sendepuffer schreiben

    while(!(IFG1 & URXIFG0))     // Warten bis Daten angekommen
    { _NOP(); }

    return U0RXBUF;              // Empfangene Daten zurückgeben
}

Ich dank Euch schon mal für alle Tips und Hilfen,

schöne Grüße,

Mario

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat sich erledigt, war ein Fehler in der Initialisierung der
Schnittstelle.

Grüße, Mario

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.