www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Interrupt INT0 beim FX2


Autor: haufe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte den Interrupt INT0 beim FX2 benutzen.
Dazu gehe ich folgendermaßen vor:

...
// PORTACFG: FLAGD SLCS(*) 0 0 0 0 INT1 INT0
// INT0 am PortA
PORTACFG = 0x01;  SYNCDELAY;

IP = 0x01; SYNCDELAY;
//xxxxxxx1
//       |
//       INT0 auf high priority

IE = 0x81;  SYNCDELAY;
//1xxxxxx1
//|      |
//|      Enable interrupts for INT0
//Global interrupt enable

TCON |= 0x01;
//xxxxxxx1
//      ||
//    |1=edge sensitive
//      Is set when a negaitve cklock edge is detected on the INT0 pin 
and is automaticaly cleared when the FX2 vectors to the corresponding 
ISR.

...

Syntax zur Definition meiner ISR:
void MyIsr(void) __interrupt (0)
{ // My Interrupt handler for INT0
}


Also, sobald ich die ISR definiere und die Firmware laufen lasse, 
funktionert nichts mehr. Sieht jemand von euch dort einen Fehler? Selbst 
wenn ich wie hier die ISR leer lasse funktioniert es nicht. Oder muss 
ich dort noch irgendein Register zurück setzen, von dem ich nichts weis?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.