www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SRAM Test (Memorycheck)


Autor: Claudio H. (hedie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich verwende in meiner Anwendung ein SRAM.

Nun möchte ich in der Initialisierung das SRAM auf mögliche fehler 
prüfen.


Meine Idee:

Ich schreibe zuerst an jede Adresse 0xFF
danach lese ich aus ob an jeder adresse 0xFF zurückgegeben wird.

Anschliessend schreibe ich an jede Adresse 0x00
und lese danach zurück ob 0x00 reingeschrieben wurde.

Ist dieses vorgehen korrekt?


Besten Dank

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rangi Jones (rangi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
prinzipiell richtig, jedoch wuerde ich als muster 0xAA, 0x55 und 0x00 
verwenden.
zu testende kannst du dann nochmal alle speicherzellen lesen, ob 
immernoch 0x00 drinne steht.
wenn es ein externer ram ist, hast du keine problme. schwieriger wird es 
den ram zu pruefen in dem dein stack liegt oder von dem aus dein progamm 
gestartet wird.

Autor: Ulrich P. (uprinz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau doch mal in diesen Thread,am Ende habe ich was dazu geschrieben :)

Beitrag "Re: Nervenzusammenbruch - Speichertest auf ARM9"

Gruß, Ulrich

Autor: Claudio H. (hedie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für eure Antworten...

Ja es handelt sich um ein externes SRAM...

Jetzt weiss ich was ich zu tun habe :)

Autor: Joerg Wolfram (joergwolfram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es kommt auch darauf an, ob man nur die Verbindungen testen will oder 
das RAM selbt. Letzteres kann z.B. mit "walking one / walking zero" 
erreicht werden, dauert aber abscheulich lange. Als ich noch bei einem 
Chiphersteller gearbeitet hatte, ist der RAM-Test beim Burn-In gemacht 
worden und hat bei 2K über eine Minute gedauert.
Um Kontaktfehler und Kurzschlüsse aufzudecken, gibt es einfachere und 
vor allen Dingen auch schnellere Algorithmen.

Jörg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.